DREI MASKEN VERLAG AG.
MÜNCHEN
KAROLINENPLATZ 3

Dr. P./Lr
20. November 1929


Euer Hochwohlgeboren! 1

Wie Ihnen wohl schon aus den Zeitungen bekannt sein dürfte kommt Lion Feuchtwanger, der seinen Weltruf durch den Roman "Jud Süss" begründete, Anfang Dezember zum ersten Mal nach Wien und hält bei dieser Gelegenheit am 5. Dezember um 19 Uhr 30 im Saal des Österreichischen Club, Parkring 8 einen Vortrag: "Aus unveröffentlichten Werken".

Als Verleger des "Jud Süss" und als ein Unternehmen, das mit Österreich auf das engste verknüpft ist, liegt uns naturgemäss sehr viel daran, dass die Aufnahme, die der Dichter in Wien findet, in nichts hinter der zurückbleibt, die Feuchtwanger aus reiner Spontaneität in England gefunden hat. Wir wenden uns daher an Sie wie an alle, die unseren Verlag kennen und ihm wohlwollen, mit der Bitte, dieses gesellschaftliche und literarische Ereignis durch Ihre Mitwirkung und durch gütigen Hinweis Ihrer Bekannten zu unterstützen.

Ausserdem glauben wir nicht nur dem Dichter sondern auch den Freunden des Verlages und des Buches diese Benachrichtigung schuldig zu sein.

Mit dem Ausdrucke vorzüglicher Hochachtung


ergebenst
[signed:] DREI MASKEN VERLAG A.-G.

© Transcription Kirstie Hewlett, 2013


DREI MASKEN VERLAG & Co.
MUNICH
KAROLINENPLATZ 3

Dr. P./Lr
November 20, 1929


Most esteemed Sir! 1

As is probably already known to you from the newspapers, Lion Feuchtwanger, whose worldwide reputation is based on his novel Jud Süss , is coming to Vienna for the first time and will use this opportunity to give a lecture on December 5 at 7:30 in the great hall of the Austrian Club, Parkring 8, on the subject: "From unpublished Works."

As we are the publishers of Jud Süss , and since this is an undertaking that is connected with Austria in the most intimate way, it is naturally of great importance to us that the reception that the author finds in Vienna is in no way inferior to that which Feuchtwanger was greeted with, in pure sponaneity, in England. We therefore turn to you, as with everyone who knows our publishing house and wishes it well, with the request that you support this cultural and literary event by your participation and by kindly informing your acquaintances of it.

In addition, we believe that we owe this notification not only to the author but also to friends of the publishing house and the book.

With the expression of our kind regards.


Yours sincerely,
[signed:] DREI MASKEN VERLAG & Co.

© Translation William Drabkin, 2013


DREI MASKEN VERLAG AG.
MÜNCHEN
KAROLINENPLATZ 3

Dr. P./Lr
20. November 1929


Euer Hochwohlgeboren! 1

Wie Ihnen wohl schon aus den Zeitungen bekannt sein dürfte kommt Lion Feuchtwanger, der seinen Weltruf durch den Roman "Jud Süss" begründete, Anfang Dezember zum ersten Mal nach Wien und hält bei dieser Gelegenheit am 5. Dezember um 19 Uhr 30 im Saal des Österreichischen Club, Parkring 8 einen Vortrag: "Aus unveröffentlichten Werken".

Als Verleger des "Jud Süss" und als ein Unternehmen, das mit Österreich auf das engste verknüpft ist, liegt uns naturgemäss sehr viel daran, dass die Aufnahme, die der Dichter in Wien findet, in nichts hinter der zurückbleibt, die Feuchtwanger aus reiner Spontaneität in England gefunden hat. Wir wenden uns daher an Sie wie an alle, die unseren Verlag kennen und ihm wohlwollen, mit der Bitte, dieses gesellschaftliche und literarische Ereignis durch Ihre Mitwirkung und durch gütigen Hinweis Ihrer Bekannten zu unterstützen.

Ausserdem glauben wir nicht nur dem Dichter sondern auch den Freunden des Verlages und des Buches diese Benachrichtigung schuldig zu sein.

Mit dem Ausdrucke vorzüglicher Hochachtung


ergebenst
[signed:] DREI MASKEN VERLAG A.-G.

© Transcription Kirstie Hewlett, 2013


DREI MASKEN VERLAG & Co.
MUNICH
KAROLINENPLATZ 3

Dr. P./Lr
November 20, 1929


Most esteemed Sir! 1

As is probably already known to you from the newspapers, Lion Feuchtwanger, whose worldwide reputation is based on his novel Jud Süss , is coming to Vienna for the first time and will use this opportunity to give a lecture on December 5 at 7:30 in the great hall of the Austrian Club, Parkring 8, on the subject: "From unpublished Works."

As we are the publishers of Jud Süss , and since this is an undertaking that is connected with Austria in the most intimate way, it is naturally of great importance to us that the reception that the author finds in Vienna is in no way inferior to that which Feuchtwanger was greeted with, in pure sponaneity, in England. We therefore turn to you, as with everyone who knows our publishing house and wishes it well, with the request that you support this cultural and literary event by your participation and by kindly informing your acquaintances of it.

In addition, we believe that we owe this notification not only to the author but also to friends of the publishing house and the book.

With the expression of our kind regards.


Yours sincerely,
[signed:] DREI MASKEN VERLAG & Co.

© Translation William Drabkin, 2013

Footnotes

1 Receipt of this letter is recorded in Schenker's diary at OJ 4/3, p. 3412, November 29, 1929: "Vom Drei Masken Verlag (Br.): ersuchen um Teilnahme für Feuchtwanger." ("From Drei Masken Verlag (letter): they are seeking support for Feuchtwanger.").

Commentary

Rights Holder
Deemed to be in the public domain.
License
No rights holder or representative has been identified after extensive searches. The current firm of Drei Masken Verlag GmbH, Munich, has been contacted and states that it makes no claim upon the intellectual property in question. Any claim to intellectual rights on this document should be addressed to the Schenker Documents Online, at schenkercorrespondence[at]mus[dot]cam[dot]ac[dot]uk.
Format
1p letter, printed letterhead, typed address and message, stamped signature.
Provenance
Schenker, Heinrich (document date-1935)--Schenker, Jeanette (1935-1938)--Oster, Ernst (1938-c.1939)—New York Public Library (c.1939-)

Digital version created: 2014-04-07
Last updated: 2011-10-11