28.

Um ½9h Tonschl bei mir, bringt 2 kg feine Butter u. vier Berna. — Lie-Liechen macht in überraschend schneller Zeit Ordnung im Keller, indem sie die Säcke leert, Kartons füllt usw. — Von Hupka (express-Br.): Konstatierung sei aufs Beste gelungen, kehre zum früheren Standort zurück, hoffe bald mit Mehl u. Brot aufzuwarten; kündigt einen neuen Schüler an. — Wäsche wieder in einigen Posten erhöht! — Oesterreich verlangt einen Sonderfrieden!!! Nach so glorreichen Kämpfen ist es also so weit gekommen, daß durch Verrat des inneren Feindes, insbesondere durch die Aushungerung zu diesem Ende voll Schmach u. Schaden gekommen! Richtige Darstellung in der „N. Fr. Pr.“ „Fremde herrschen über uns u. durch diesen Zwang breitet sich {2009} das Gefühl der Fremdheit aus.“ 1 Feuilleton: Kundgebung gegen die Volkshymne . . 2 — Bei Lie-Liechen hat sich tagsüber am unteren Augenlid ein kleines Geschwür gebildet; aus Angst vor Komplikationen haben wir noch abends den Weg zu Dr. Frühmann gemacht, der es um 9h öffnet.

© Transcription Marko Deisinger.

28

Tonschl comes at 8:30 am, brings 2 kg of fine butter and four Berna. — Lie-Liechen straightens up the cellar surprisingly quickly by emptying the sacks, filling boxes, etc. — From Hupka (express letter): Verification was highly successful, he will return to former location, hopes to come up with flour and bread soon; tells of a new student. — Several categories of laundry have become more expensive again! — Austria demands a special peace agreement!!! Alas, after such glorious battles, through treason by the inner enemy and especially through starvation, we have reached this end, full of ignominy and loss! Correct reporting in the Neue Freie Presse "Foreigners reign over us, causing constraint that leads to the spread of {2009} a feeling of foreignness." 1 Article in feuilleton: Proclamation against the National Anthem . . 2 — A small boil developed on Lie-Liechen's lower eyelid today; fearing complications, we went this same evening to see Dr. Frühmann who lanced it at 9:00.

© Translation Scott Witmer.

28.

Um ½9h Tonschl bei mir, bringt 2 kg feine Butter u. vier Berna. — Lie-Liechen macht in überraschend schneller Zeit Ordnung im Keller, indem sie die Säcke leert, Kartons füllt usw. — Von Hupka (express-Br.): Konstatierung sei aufs Beste gelungen, kehre zum früheren Standort zurück, hoffe bald mit Mehl u. Brot aufzuwarten; kündigt einen neuen Schüler an. — Wäsche wieder in einigen Posten erhöht! — Oesterreich verlangt einen Sonderfrieden!!! Nach so glorreichen Kämpfen ist es also so weit gekommen, daß durch Verrat des inneren Feindes, insbesondere durch die Aushungerung zu diesem Ende voll Schmach u. Schaden gekommen! Richtige Darstellung in der „N. Fr. Pr.“ „Fremde herrschen über uns u. durch diesen Zwang breitet sich {2009} das Gefühl der Fremdheit aus.“ 1 Feuilleton: Kundgebung gegen die Volkshymne . . 2 — Bei Lie-Liechen hat sich tagsüber am unteren Augenlid ein kleines Geschwür gebildet; aus Angst vor Komplikationen haben wir noch abends den Weg zu Dr. Frühmann gemacht, der es um 9h öffnet.

© Transcription Marko Deisinger.

28

Tonschl comes at 8:30 am, brings 2 kg of fine butter and four Berna. — Lie-Liechen straightens up the cellar surprisingly quickly by emptying the sacks, filling boxes, etc. — From Hupka (express letter): Verification was highly successful, he will return to former location, hopes to come up with flour and bread soon; tells of a new student. — Several categories of laundry have become more expensive again! — Austria demands a special peace agreement!!! Alas, after such glorious battles, through treason by the inner enemy and especially through starvation, we have reached this end, full of ignominy and loss! Correct reporting in the Neue Freie Presse "Foreigners reign over us, causing constraint that leads to the spread of {2009} a feeling of foreignness." 1 Article in feuilleton: Proclamation against the National Anthem . . 2 — A small boil developed on Lie-Liechen's lower eyelid today; fearing complications, we went this same evening to see Dr. Frühmann who lanced it at 9:00.

© Translation Scott Witmer.

Footnotes

1 "Die Bereitwilligkeit zu einem Sonderfrieden. In der Antwort der österreichisch-ungarischen Monarchie an den Präsidenten Wilson. Wien, 28. October," in: Neue Freie Presse , No. 19460, October 28, 1918, p. 1.

2 "Die Kundgebung gegen die Volkshymne" by A. Bm., in: Neue Freie Presse , No. 19460, October 28, 1918, pp. 1–2.