7. Trüb, nachmittags heftiger Sturm u. Regen.

— An Fl. (Br.): Trostworte u. Einladung. — An Hans u. Julian (Br.): nachträglich Geburtstagswünsche, Gratulation zur bestandenen Matura u. allerhand Fragen, die nächste Reise sowie die Zukunft betreffend. — Von Glässner (Br.): dem Ansuchen sei stattgegeben, in ein paar Tagen werde er das betreffende Papier senden u. nach entsprechendem Aktenstudium die Klage auf Rückerstattung des Heiratsgutes einbringen; als erste Auslage sind 102 czechoslowakische Kronen zu erlegen. — Von Halm Klavierschule, 1 ohne Begleitschreiben. — Von Frl. Elias (K.): habe sich mit Mariazell abgefunden. — Zeitungspostamt Wien meldet, daß die fehlenden Nummern der „Tägl. Rundschau“ vergriffen sind. — Von 5–6½h vor dem Schlosse Zeitung lesend. — Die Tierfamilie erfährt einen Zuwachs: ein Kalb ist zur Welt gekommen.

© Transcription Marko Deisinger.

7 Dreary, heavy storm and rain in the afternoon.

— To Fl. (letter): words of comfort, and invitation. — To Hans and Julian (letter): late birthday wishes, congratulations on passing graduation exams and an array of questions about the next trip and the future. — From Glässner (letter): the application was approved, he will send the documents in question in a few days and, after reviewing the file, will present the case for repayment of the dowry; an initial payment of 102 Czechoslovakian Kronen is due. — From Halm Klavierübung, 1 with no note attached. — From Miss Elias (postcard): has reconciled with Mariazell. — Vienna newspaper post office informs me that the missing editions of the Tägliche Rundschau are out of stock — From 5:00 to 6:30 in front of the castle reading the newspaper. — The animal family has grown: a calf has been born.

© Translation Scott Witmer.

7. Trüb, nachmittags heftiger Sturm u. Regen.

— An Fl. (Br.): Trostworte u. Einladung. — An Hans u. Julian (Br.): nachträglich Geburtstagswünsche, Gratulation zur bestandenen Matura u. allerhand Fragen, die nächste Reise sowie die Zukunft betreffend. — Von Glässner (Br.): dem Ansuchen sei stattgegeben, in ein paar Tagen werde er das betreffende Papier senden u. nach entsprechendem Aktenstudium die Klage auf Rückerstattung des Heiratsgutes einbringen; als erste Auslage sind 102 czechoslowakische Kronen zu erlegen. — Von Halm Klavierschule, 1 ohne Begleitschreiben. — Von Frl. Elias (K.): habe sich mit Mariazell abgefunden. — Zeitungspostamt Wien meldet, daß die fehlenden Nummern der „Tägl. Rundschau“ vergriffen sind. — Von 5–6½h vor dem Schlosse Zeitung lesend. — Die Tierfamilie erfährt einen Zuwachs: ein Kalb ist zur Welt gekommen.

© Transcription Marko Deisinger.

7 Dreary, heavy storm and rain in the afternoon.

— To Fl. (letter): words of comfort, and invitation. — To Hans and Julian (letter): late birthday wishes, congratulations on passing graduation exams and an array of questions about the next trip and the future. — From Glässner (letter): the application was approved, he will send the documents in question in a few days and, after reviewing the file, will present the case for repayment of the dowry; an initial payment of 102 Czechoslovakian Kronen is due. — From Halm Klavierübung, 1 with no note attached. — From Miss Elias (postcard): has reconciled with Mariazell. — Vienna newspaper post office informs me that the missing editions of the Tägliche Rundschau are out of stock — From 5:00 to 6:30 in front of the castle reading the newspaper. — The animal family has grown: a calf has been born.

© Translation Scott Witmer.

Footnotes

1 August Halm, Klavierübung – Ein Lehrgang des Klavierspiels nach neuen Grundsätzen, zugleich erste Einführung in die Musik (Stuttgart: Zumsteeg, 1918/19). See also: Hellmut Federhofer, Heinrich Schenker nach Tagebüchern und Briefen ... (Hildesheim: Georg Olms, 1985), p. 139.