29. II. 20 Sonntag.

Um 10h zu Jetty. — Nach Tisch zu Tonschl; erzähle ihm von Mozios Versprechen; er behauptet, daß Mozio sehr wohl in der Lage sei, es zu tun, schätzt ihn auf 10 Millionen. Lie-Liechen gerät später in ein Gespräch mit Lintschi, aus dem sie entnimmt, daß weniger Wilhelm als Dodi unliebenswürdig gegen die Mama gewesen, daß Mama ihr, Lintschi, sehr dankbar gewesen sei u. knapp vor dem Tode die Kleine geküßt habe; die letzten Worte seien ein Dank an Lintschi gewesen! Wir nehmen eine Einladung für nächsten Sonntag an.

© Transcription Marko Deisinger.

February 29, 1920 Sunday.

At 10:00 to Jetty's. — After lunch to Tonschl; I tell him about Mozio's promise; he asserts that Mozio is certainly in the position to do it, estimates he is worth ten million. Lie-Liechen later falls into a conversation with Lintschi, on the basis of which she deduces that it was less Wilhelm than Dodi who was unkind to Mama, that Mama was very thankful to her, Lintschi, and kissed the little one shortly before her death; the last words were of thanks to Lintschi! We accept an invitation for next Sunday.

© Translation Scott Witmer.

29. II. 20 Sonntag.

Um 10h zu Jetty. — Nach Tisch zu Tonschl; erzähle ihm von Mozios Versprechen; er behauptet, daß Mozio sehr wohl in der Lage sei, es zu tun, schätzt ihn auf 10 Millionen. Lie-Liechen gerät später in ein Gespräch mit Lintschi, aus dem sie entnimmt, daß weniger Wilhelm als Dodi unliebenswürdig gegen die Mama gewesen, daß Mama ihr, Lintschi, sehr dankbar gewesen sei u. knapp vor dem Tode die Kleine geküßt habe; die letzten Worte seien ein Dank an Lintschi gewesen! Wir nehmen eine Einladung für nächsten Sonntag an.

© Transcription Marko Deisinger.

February 29, 1920 Sunday.

At 10:00 to Jetty's. — After lunch to Tonschl; I tell him about Mozio's promise; he asserts that Mozio is certainly in the position to do it, estimates he is worth ten million. Lie-Liechen later falls into a conversation with Lintschi, on the basis of which she deduces that it was less Wilhelm than Dodi who was unkind to Mama, that Mama was very thankful to her, Lintschi, and kissed the little one shortly before her death; the last words were of thanks to Lintschi! We accept an invitation for next Sunday.

© Translation Scott Witmer.