12. Schön!

— Schon um 6h auf der Straße; aber auch Lie-Liechen ist um ½6h aufgestanden, wollte mich nur nicht stören! — 9½–11¼h im Wald mit Zeitung, Kant u. V. Sinfonie – schöne Stimmung! — 6–7h auf der Straße; Lie-Liechen pflückt Klee, Margneriten [sic], Nelken, Glocken u. Gräser. — Von der Tiroler Hauptbank (Br.): mein Auftrag ausgeführt. — Nach dem Essen bis gegen Tschaffein Tschaffein Tschaffein Tschaffein Tschaffein, Abnahme der Mottentänze!

© Transcription Marko Deisinger.

12 Nice!

— Already on the street at 6:00; but Lie-Liechen is also up at 5:30, but just did not want to disturb me! — 9:30–11:15 in the woods with the newspaper, Kant and the Fifth Symphony – nice mood! — 6:00–7:00 on the street; Lie-Liechen picks clover, marguerites, carnations, bells and grasses. — From the Tiroler Hauptbank (letter): my order fulfilled. — After the meal nearly to Tschaffein Tschaffein Tschaffein Tschaffein Tschaffein, abatement of the moth dancing!

© Translation Scott Witmer.

12. Schön!

— Schon um 6h auf der Straße; aber auch Lie-Liechen ist um ½6h aufgestanden, wollte mich nur nicht stören! — 9½–11¼h im Wald mit Zeitung, Kant u. V. Sinfonie – schöne Stimmung! — 6–7h auf der Straße; Lie-Liechen pflückt Klee, Margneriten [sic], Nelken, Glocken u. Gräser. — Von der Tiroler Hauptbank (Br.): mein Auftrag ausgeführt. — Nach dem Essen bis gegen Tschaffein Tschaffein Tschaffein Tschaffein Tschaffein, Abnahme der Mottentänze!

© Transcription Marko Deisinger.

12 Nice!

— Already on the street at 6:00; but Lie-Liechen is also up at 5:30, but just did not want to disturb me! — 9:30–11:15 in the woods with the newspaper, Kant and the Fifth Symphony – nice mood! — 6:00–7:00 on the street; Lie-Liechen picks clover, marguerites, carnations, bells and grasses. — From the Tiroler Hauptbank (letter): my order fulfilled. — After the meal nearly to Tschaffein Tschaffein Tschaffein Tschaffein Tschaffein, abatement of the moth dancing!

© Translation Scott Witmer.