12. Wolkenlos.

— Im Wald von 9–11h, lesend; Gespräch mit einem Bauer aus Wirl, der, obgleich 60 Jahre alt, „Mieß“ aus dem Walde holt; ein zweiter Bauer, Zangerle, kommt vorbei mit zwei hübschen Knaben; trägt uns Alpenbutter an, preist sie u. meint: „koscht etwas mehr“! — Um 12h zuhause, furchtbar heiß, 30° — {2692} Urlinie-Tafel fast fertig. — Von U.-E. (Br.= OC 52/592): Ankündigung des Umbruchs; die Tafel zu S. Bach 1 als Grund der Verzögerung (!), die Druckerei angeblich hilflos! (Das alles ist schon in Wien erledigt gewesen!). — Von Kohn (Br.): möchte eine Reparatur meines Instruments durchführen, macht Vorschläge. — Von der Tiroler Bank: 9,995000 Kronen im Brief angekündigt als von Wien überwiesen.

© Transcription Marko Deisinger.

12 Cloudless.

— In the woods from 9:00 to 11:00, reading; conversation with a farmer from Wirl, who, although 60 years old, is bringing "Mieß" out of the woods; a second farmer, Zangerle, walks by with two good looking boys; he offers us alpine butter, praises it and says: "it costs a little more"! — Home at 12 noon, terribly hot, 30° — {2692} Urlinie graph is almost ready. — From UE (letter= OC 52/592): notification of forthcoming page-proofs; the graphs for J. S. Bach 1 as the reason for the delay (!), the printing shop is allegedly helpless! (That was already taken care of in Vienna!). — From Kohn (letter): would like to repair my instrument, makes recommendations. — From the Tiroler Bank: 9,995,000 Kronen notified in the letter as transferred from Vienna.

© Translation Scott Witmer.

12. Wolkenlos.

— Im Wald von 9–11h, lesend; Gespräch mit einem Bauer aus Wirl, der, obgleich 60 Jahre alt, „Mieß“ aus dem Walde holt; ein zweiter Bauer, Zangerle, kommt vorbei mit zwei hübschen Knaben; trägt uns Alpenbutter an, preist sie u. meint: „koscht etwas mehr“! — Um 12h zuhause, furchtbar heiß, 30° — {2692} Urlinie-Tafel fast fertig. — Von U.-E. (Br.= OC 52/592): Ankündigung des Umbruchs; die Tafel zu S. Bach 1 als Grund der Verzögerung (!), die Druckerei angeblich hilflos! (Das alles ist schon in Wien erledigt gewesen!). — Von Kohn (Br.): möchte eine Reparatur meines Instruments durchführen, macht Vorschläge. — Von der Tiroler Bank: 9,995000 Kronen im Brief angekündigt als von Wien überwiesen.

© Transcription Marko Deisinger.

12 Cloudless.

— In the woods from 9:00 to 11:00, reading; conversation with a farmer from Wirl, who, although 60 years old, is bringing "Mieß" out of the woods; a second farmer, Zangerle, walks by with two good looking boys; he offers us alpine butter, praises it and says: "it costs a little more"! — Home at 12 noon, terribly hot, 30° — {2692} Urlinie graph is almost ready. — From UE (letter= OC 52/592): notification of forthcoming page-proofs; the graphs for J. S. Bach 1 as the reason for the delay (!), the printing shop is allegedly helpless! (That was already taken care of in Vienna!). — From Kohn (letter): would like to repair my instrument, makes recommendations. — From the Tiroler Bank: 9,995,000 Kronen notified in the letter as transferred from Vienna.

© Translation Scott Witmer.

Footnotes

1 "J. Seb. Bach: Matthäuspassion Rezitativ: "Erbarm es Gott," Der Tonwille Heft 7 (=IV/1 Jan–March 1924), 34–38; Eng. transl., II, pp. 65–68.