25. 0°, schön.

— Von Hammer (längerer Br.= OJ 11/36, [25]): kommt wieder darauf zurück, daß das Wort „Urlinie“ mißverstanden werden könnte – würde gern ein anderes sehen, fürchtet aber, daß es kein anderes gibt; legt Bilder bei, an denen er den Raum aufzeigt u. erläutert. Sagt seinen Besuch für bald an. — {2916} Von Dr. Baumgarten (K.): erkundigt sich nach dem Jahrbuch. — Nach Tisch in schöner Sonne auf dem Gürtel, Tauwetter. — Fortsetzung des Diktats.

© Transcription Marko Deisinger.

25. 0°, fair weather.

— From Hammer (rather long letter= OJ 11/36, [25]): returns to the matter that the word "Urlinie" could be misunderstood – would be glad to see another [used in its place], but fears that no other [word] exists; includes pictures in which he shows space and explains. Says that he will visit soon. — {2916} From Dr. Baumgarten (postcard): inquires about the Yearbook . — After lunch, in beautiful sunshine, on the Gürtel, thaw. — Continuation of dictation.

© Translation William Drabkin.

25. 0°, schön.

— Von Hammer (längerer Br.= OJ 11/36, [25]): kommt wieder darauf zurück, daß das Wort „Urlinie“ mißverstanden werden könnte – würde gern ein anderes sehen, fürchtet aber, daß es kein anderes gibt; legt Bilder bei, an denen er den Raum aufzeigt u. erläutert. Sagt seinen Besuch für bald an. — {2916} Von Dr. Baumgarten (K.): erkundigt sich nach dem Jahrbuch. — Nach Tisch in schöner Sonne auf dem Gürtel, Tauwetter. — Fortsetzung des Diktats.

© Transcription Marko Deisinger.

25. 0°, fair weather.

— From Hammer (rather long letter= OJ 11/36, [25]): returns to the matter that the word "Urlinie" could be misunderstood – would be glad to see another [used in its place], but fears that no other [word] exists; includes pictures in which he shows space and explains. Says that he will visit soon. — {2916} From Dr. Baumgarten (postcard): inquires about the Yearbook . — After lunch, in beautiful sunshine, on the Gürtel, thaw. — Continuation of dictation.

© Translation William Drabkin.