22. Juli 1926 Wechselnd.

— An Roth (K.): befasse mich mit der letzten Redaktion des Freien Satzes. — An Dr. Frühmann 44 Schillinge. — Nach der Jause bei Hugo Walters Eltern; die Mutter dankt für die schöne Gabe, das Murmeltier wird uns vorgeführt, es hat nur einen Monat geschlafen – frißt Stengel vom Löwenzahn.

© Transcription Marko Deisinger.

July 22, 1926, changeable.

— To Roth (postcard): I am at work on the final version of Der freie Satz . — To Dr. Frühmann 44 shillings. — After teatime, with Hugo Walter's parents; his mother thanks us for the beautiful gift, the marmot is introduced to us; it has slept for only one month – eats dandelion stems.

© Translation William Drabkin.

22. Juli 1926 Wechselnd.

— An Roth (K.): befasse mich mit der letzten Redaktion des Freien Satzes. — An Dr. Frühmann 44 Schillinge. — Nach der Jause bei Hugo Walters Eltern; die Mutter dankt für die schöne Gabe, das Murmeltier wird uns vorgeführt, es hat nur einen Monat geschlafen – frißt Stengel vom Löwenzahn.

© Transcription Marko Deisinger.

July 22, 1926, changeable.

— To Roth (postcard): I am at work on the final version of Der freie Satz . — To Dr. Frühmann 44 shillings. — After teatime, with Hugo Walter's parents; his mother thanks us for the beautiful gift, the marmot is introduced to us; it has slept for only one month – eats dandelion stems.

© Translation William Drabkin.