28. Juni 1927

Die Sonne beleuchtet einen Wintertag! Winterlandschaft! Lie-Liechen packt im Laufe des Vormittags alles aus, so daß wir nach der Jause schon erste Besuche u. auch Einkäufe machen können. Die Sendung von Meinl ist diesmal gut angekommen. — Von Paul (Ansichtsk.): Grüße aus Frain an der Thaya, wo er mit Frau u. Kind zur Erholung weilt.

© Transcription Marko Deisinger.

June 28, 1927.

The sun illuminates a winter's day! Winter landscape! Lie-Liechen unpacks everything in the course of the morning, so that we can pay our first visits and go shopping after teatime. The package from Meinl arrives safely this time. — From Paul (picture postcard): greetings from Frain on the Thaya, where he is spending time recuperating, with his wife and child.

© Translation William Drabkin.

28. Juni 1927

Die Sonne beleuchtet einen Wintertag! Winterlandschaft! Lie-Liechen packt im Laufe des Vormittags alles aus, so daß wir nach der Jause schon erste Besuche u. auch Einkäufe machen können. Die Sendung von Meinl ist diesmal gut angekommen. — Von Paul (Ansichtsk.): Grüße aus Frain an der Thaya, wo er mit Frau u. Kind zur Erholung weilt.

© Transcription Marko Deisinger.

June 28, 1927.

The sun illuminates a winter's day! Winter landscape! Lie-Liechen unpacks everything in the course of the morning, so that we can pay our first visits and go shopping after teatime. The package from Meinl arrives safely this time. — From Paul (picture postcard): greetings from Frain on the Thaya, where he is spending time recuperating, with his wife and child.

© Translation William Drabkin.