27. Wolkenlos.

— ¾6h auf; ¼9–11h bis Ischgl, das ein von Türtscher bestelltes Auto holt uns ab; auf dem Wege sehen wir unsere Disteln, auch fesselt uns eine rotblühende Hauswurz – mich besonders entzücken weiße Schmetterlinge auf hohen roten Distelköpfen. — Nach der Jause am „Freien Satz“, auch abend am Tisch bei guter Beleuchtung.

© Transcription Marko Deisinger.

27, cloudless.

— Up at 5:45; from 8:15 to 11 to Ischgl, one of the automobiles that Türtscher has ordered collects us. Along the way we see our thistles; we are also struck by a red-blossoming houseleek – I am particularly charmed by white butterflies on high red thistle heads. — After teatime, work on Der freie Satz , also in the evening at the desk, with good lighting.

© Translation William Drabkin.

27. Wolkenlos.

— ¾6h auf; ¼9–11h bis Ischgl, das ein von Türtscher bestelltes Auto holt uns ab; auf dem Wege sehen wir unsere Disteln, auch fesselt uns eine rotblühende Hauswurz – mich besonders entzücken weiße Schmetterlinge auf hohen roten Distelköpfen. — Nach der Jause am „Freien Satz“, auch abend am Tisch bei guter Beleuchtung.

© Transcription Marko Deisinger.

27, cloudless.

— Up at 5:45; from 8:15 to 11 to Ischgl, one of the automobiles that Türtscher has ordered collects us. Along the way we see our thistles; we are also struck by a red-blossoming houseleek – I am particularly charmed by white butterflies on high red thistle heads. — After teatime, work on Der freie Satz , also in the evening at the desk, with good lighting.

© Translation William Drabkin.