30. Fast wolkenlos.

— 9–12h mit Oppel ohne die Jungen im Jamtal; nach der Jause (5–7h) auf der gegenüberliegenden Terasse [sic], auch beim Murmeltier u. bei dem 90jährigen Mattle. — Um ½9h erscheint ein Volkssänger, der leidlich die Guitarre spielt u. auch sonst nicht gerade unerträglich ist.

© Transcription Marko Deisinger.

30, practically cloudless.

— From 9 to 12 with Oppel, without his boys, in the Jam Valley; after teatime (from 5 to 7) on the terrace opposite, also visiting the marmot and the 90-year-old Mattle. — At 8:30 a folk singer appears, who plays the guitar tolerably well and is otherwise not really unbearable.

© Translation William Drabkin.

30. Fast wolkenlos.

— 9–12h mit Oppel ohne die Jungen im Jamtal; nach der Jause (5–7h) auf der gegenüberliegenden Terasse [sic], auch beim Murmeltier u. bei dem 90jährigen Mattle. — Um ½9h erscheint ein Volkssänger, der leidlich die Guitarre spielt u. auch sonst nicht gerade unerträglich ist.

© Transcription Marko Deisinger.

30, practically cloudless.

— From 9 to 12 with Oppel, without his boys, in the Jam Valley; after teatime (from 5 to 7) on the terrace opposite, also visiting the marmot and the 90-year-old Mattle. — At 8:30 a folk singer appears, who plays the guitar tolerably well and is otherwise not really unbearable.

© Translation William Drabkin.