23. –5°.

— Rückstände in Ordnung gebracht. — Dr. Murath entfernt Lie-Liechen einen Pfropfen von der Mandel, konstatiert Haemorrhiden. — Sitzung bei Hoboken; gestaltet sich recht interessant; Versuch eines französischen Beamten, zu einem privaten Geldgeschenk zu gelangen; über die Einordnung der vielen Ph. Em. Bach-Stücke. Dr. Strich u. Frau, wir wechseln bei der Jause ein paar Worte über die Münchner Verhältnisse.

© Transcription Marko Deisinger.

23, –5°.

— Backlogs put in order. — Dr. Murath removes a blockage in one of Lie-Liechen's tonsils, diagnoses haemorrhoids. — Conference at Hoboken's; the discussion turns out to be highly interesting; a search for a French official, to win a private donation; concerning the [chronological] ordering of the numerous pieces by C. P. E. Bach. Dr. Strich and his wife; at teatime we exchange a few words about the situation in Munich.

© Translation William Drabkin.

23. –5°.

— Rückstände in Ordnung gebracht. — Dr. Murath entfernt Lie-Liechen einen Pfropfen von der Mandel, konstatiert Haemorrhiden. — Sitzung bei Hoboken; gestaltet sich recht interessant; Versuch eines französischen Beamten, zu einem privaten Geldgeschenk zu gelangen; über die Einordnung der vielen Ph. Em. Bach-Stücke. Dr. Strich u. Frau, wir wechseln bei der Jause ein paar Worte über die Münchner Verhältnisse.

© Transcription Marko Deisinger.

23, –5°.

— Backlogs put in order. — Dr. Murath removes a blockage in one of Lie-Liechen's tonsils, diagnoses haemorrhoids. — Conference at Hoboken's; the discussion turns out to be highly interesting; a search for a French official, to win a private donation; concerning the [chronological] ordering of the numerous pieces by C. P. E. Bach. Dr. Strich and his wife; at teatime we exchange a few words about the situation in Munich.

© Translation William Drabkin.