22. Regnerisch.

— Vom Steueramt die Vorschreibung für 1930. — Von Lanzer (Br.): der zweite Zahlungsauftrag bezieht sich auf etwas anderes, das Geld hat Mozio zu erlegen. — An Nagel (Br.): Dank u. ein offenes Wort: {3663} mehr Kunst, weniger toten Historismus; Em. Bachs Variationen in Fdur (No. 65) sind Perlen – dieses Meisters Werke empfehle ich seinem Zugriff. — An Frl. Kahn (K.): erwarte sie am 7. X. — Nach Tisch beim Augenarzt: „gut“ – verordnet Umschläge. — Rf. (Wacek): Gluck: Balletmusik [sic] aus „Paris u. Helena“. — Patiençen: die eine geht in zwei Lagen aus! — Lie-Liechen hängt Vorhänge auf.

© Transcription Marko Deisinger.

22, rainy.

— From the tax office, the statement for 1930. — From Lanzer (letter): the second demand for payment refers to something else; Mozio has to pay the money. — To Nagel (letter): thanks, and a frank word: {3663} more art, less dead historicism; C. P. E. Bach’s Variations in F major (No. 65) are pearls – I recommend that they seize the works of this master. — To Miss Kahn (postcard): I expect her on October 7. — After lunch, at the eye specialist: "good" – he prescribes compresses. — Radio (Wacek): Gluck, ballet music from Paride ed Elena . — Games of solitaire: one of them is finished in two rounds! — Lie-Liechen hangs curtains.

© Translation William Drabkin.

22. Regnerisch.

— Vom Steueramt die Vorschreibung für 1930. — Von Lanzer (Br.): der zweite Zahlungsauftrag bezieht sich auf etwas anderes, das Geld hat Mozio zu erlegen. — An Nagel (Br.): Dank u. ein offenes Wort: {3663} mehr Kunst, weniger toten Historismus; Em. Bachs Variationen in Fdur (No. 65) sind Perlen – dieses Meisters Werke empfehle ich seinem Zugriff. — An Frl. Kahn (K.): erwarte sie am 7. X. — Nach Tisch beim Augenarzt: „gut“ – verordnet Umschläge. — Rf. (Wacek): Gluck: Balletmusik [sic] aus „Paris u. Helena“. — Patiençen: die eine geht in zwei Lagen aus! — Lie-Liechen hängt Vorhänge auf.

© Transcription Marko Deisinger.

22, rainy.

— From the tax office, the statement for 1930. — From Lanzer (letter): the second demand for payment refers to something else; Mozio has to pay the money. — To Nagel (letter): thanks, and a frank word: {3663} more art, less dead historicism; C. P. E. Bach’s Variations in F major (No. 65) are pearls – I recommend that they seize the works of this master. — To Miss Kahn (postcard): I expect her on October 7. — After lunch, at the eye specialist: "good" – he prescribes compresses. — Radio (Wacek): Gluck, ballet music from Paride ed Elena . — Games of solitaire: one of them is finished in two rounds! — Lie-Liechen hangs curtains.

© Translation William Drabkin.