17. Schön, sehr heiß.

— An dem freien Satz: Der Entschluß steht nun fest, die Beispiele im Text zu führen, also ist der Weg am einfachsten vorgezeichnet; – „Verbindung von Zügen“. — Lie-Liechen geht ihre Wege allein – ich arbeite auf dem Balkon = Waldesschatten. — Von ¼12–¾12h Diktat auf dem Balkon. — Von Oppel (Ansichtsk.): Gruß aus Bingen am Rhein. — Von Fritz die bestellte Sendung. — Die Jause im Café Stern. — Spaziergang bis Lans, Gespräch mit der Frau Bürgermeister. — Patiençen – dann noch bis ¾10h Diktat auf dem Balkon.

© Transcription Marko Deisinger.

17, fair weather, very hot.

— Work on Free Composition : the decision is fixed: the examples are to be entered in the text, so the way forward is predetermined in the simplest way; – "Combination of Linear Progressions." — Lie-Liechen does her errands on her own – I work on the balcony = forest shade. — From 11:15 to 11:45, dictation on the balcony. — From Oppel (picture postcard): greetings from Bingen am Rhein. — From Fritz, the requested package. — Afternoon snack at the Café Stern. — A walk as far as Lans, conversation with the mayor’s wife. — Games of solitaire – then dictation on the balcony even until 9:45.

© Translation William Drabkin.

17. Schön, sehr heiß.

— An dem freien Satz: Der Entschluß steht nun fest, die Beispiele im Text zu führen, also ist der Weg am einfachsten vorgezeichnet; – „Verbindung von Zügen“. — Lie-Liechen geht ihre Wege allein – ich arbeite auf dem Balkon = Waldesschatten. — Von ¼12–¾12h Diktat auf dem Balkon. — Von Oppel (Ansichtsk.): Gruß aus Bingen am Rhein. — Von Fritz die bestellte Sendung. — Die Jause im Café Stern. — Spaziergang bis Lans, Gespräch mit der Frau Bürgermeister. — Patiençen – dann noch bis ¾10h Diktat auf dem Balkon.

© Transcription Marko Deisinger.

17, fair weather, very hot.

— Work on Free Composition : the decision is fixed: the examples are to be entered in the text, so the way forward is predetermined in the simplest way; – "Combination of Linear Progressions." — Lie-Liechen does her errands on her own – I work on the balcony = forest shade. — From 11:15 to 11:45, dictation on the balcony. — From Oppel (picture postcard): greetings from Bingen am Rhein. — From Fritz, the requested package. — Afternoon snack at the Café Stern. — A walk as far as Lans, conversation with the mayor’s wife. — Games of solitaire – then dictation on the balcony even until 9:45.

© Translation William Drabkin.