27.

Heftige Zahnschmerzen, die mich zu essen u. zu arbeiten hindern.

*

BriefOJ 10/1, [2] von Dahms, traurigen Inhalts. Er bittet nach Wien kommen zu dürfen, um Theorie bei mir zu studieren, meint aber in erster Linie eine Stelle als Musik-Kritiker, die ich durch meine Beziehungen ihm vielleicht verschaffen könnte.

*

Familie Kolischer in der Tramway angetroffen, die sich taktlos benimmt, da sie beim Verlassen des Wagens nicht Adieu sagt.

*

© Transcription Marko Deisinger.

27.

Severe tooth pains, which prevent me from eating and working.

*

LetterOJ 10/1, [2] from Dahms, pathetic content. He asks if he could come to Vienna to study theory with me, but is principally concerned about obtaining a post as a music critic, which I might be able to obtain for him through my connections.

*

The Kolischer family met in the streetcar; they behave impolitely, by not saying goodbye when leaving the car.

*

© Translation William Drabkin.

27.

Heftige Zahnschmerzen, die mich zu essen u. zu arbeiten hindern.

*

BriefOJ 10/1, [2] von Dahms, traurigen Inhalts. Er bittet nach Wien kommen zu dürfen, um Theorie bei mir zu studieren, meint aber in erster Linie eine Stelle als Musik-Kritiker, die ich durch meine Beziehungen ihm vielleicht verschaffen könnte.

*

Familie Kolischer in der Tramway angetroffen, die sich taktlos benimmt, da sie beim Verlassen des Wagens nicht Adieu sagt.

*

© Transcription Marko Deisinger.

27.

Severe tooth pains, which prevent me from eating and working.

*

LetterOJ 10/1, [2] from Dahms, pathetic content. He asks if he could come to Vienna to study theory with me, but is principally concerned about obtaining a post as a music critic, which I might be able to obtain for him through my connections.

*

The Kolischer family met in the streetcar; they behave impolitely, by not saying goodbye when leaving the car.

*

© Translation William Drabkin.