13. März 1926 +7°, noch immer tobt der Sturm, hält der Regen an.

— Das neue Mädchen trifft ein; ich gehe noch vor der Stunde zur früheren Dienstgeberin, einer alten Jüdin, die mir Auskunft gibt. Der Streit ging um den Wohnungsschlüssel! — Nach Tisch Diktat zur Ausführung. 1 — Nach Tisch vergeblicher Weg um Karten für den zweiten Casals-Abend, vorhanden nur zu 18 Sch.! — Von Angela Türtscher (Br.): Lina in der Hütte, es empfehle sich aber eine Aussprache, die sie sich vorbehalte.

© Transcription Marko Deisinger.

March 13, 1926, +7°, the storm still rages, the rain persists.

— The new maid arrives; even before her hour's work, I go to the previous agent, an old Jewess, who provides me with an explanation. The argument concerned the key to the apartment! — After lunch, dictation up to the [section on] performance. 1 — After lunch, a vain attempt to obtain tickets for the second of Casals's evening concerts; they are available for only 18 shillings! — From Angela Türtscher (letter): Lina in the cottage; it would be advisable, however, to talk about this, she reserves the right to do so.[?]

© Translation William Drabkin.

13. März 1926 +7°, noch immer tobt der Sturm, hält der Regen an.

— Das neue Mädchen trifft ein; ich gehe noch vor der Stunde zur früheren Dienstgeberin, einer alten Jüdin, die mir Auskunft gibt. Der Streit ging um den Wohnungsschlüssel! — Nach Tisch Diktat zur Ausführung. 1 — Nach Tisch vergeblicher Weg um Karten für den zweiten Casals-Abend, vorhanden nur zu 18 Sch.! — Von Angela Türtscher (Br.): Lina in der Hütte, es empfehle sich aber eine Aussprache, die sie sich vorbehalte.

© Transcription Marko Deisinger.

March 13, 1926, +7°, the storm still rages, the rain persists.

— The new maid arrives; even before her hour's work, I go to the previous agent, an old Jewess, who provides me with an explanation. The argument concerned the key to the apartment! — After lunch, dictation up to the [section on] performance. 1 — After lunch, a vain attempt to obtain tickets for the second of Casals's evening concerts; they are available for only 18 shillings! — From Angela Türtscher (letter): Lina in the cottage; it would be advisable, however, to talk about this, she reserves the right to do so.[?]

© Translation William Drabkin.

Footnotes

1 Schenker, "Mozart: Sinfonie G-Moll," Meisterwerk 2, pp.105–55 and Urlinietafeln; Eng. transl., pp. 59‒96.