12. Schön.

Lie-Liechen kauft Primeln. — Loibl holt Kohle für mich u. Lie-Liechen: 75 Kronen. — Hupka erscheint u. zahlt auch für Februar; bringt Händeliana von Roth. 1 — ½6h kommt der neue Tisch: 1200 u. 20 Kronen.

© Transcription Marko Deisinger.

12 Nice.

Lie-Liechen buys auricula. — Loibl fetches coal for me and Lie-Liechen: 75 Kronen. — Hupka appears and pays for February too; brings Handel items by Roth. 1 — At 5:30 the new table arrives: 1,200 and 20 Kronen.

© Translation Stephen Ferguson.

12. Schön.

Lie-Liechen kauft Primeln. — Loibl holt Kohle für mich u. Lie-Liechen: 75 Kronen. — Hupka erscheint u. zahlt auch für Februar; bringt Händeliana von Roth. 1 — ½6h kommt der neue Tisch: 1200 u. 20 Kronen.

© Transcription Marko Deisinger.

12 Nice.

Lie-Liechen buys auricula. — Loibl fetches coal for me and Lie-Liechen: 75 Kronen. — Hupka appears and pays for February too; brings Handel items by Roth. 1 — At 5:30 the new table arrives: 1,200 and 20 Kronen.

© Translation Stephen Ferguson.

Footnotes

1 Georg Friedrich Händel, Neun deutsche Arien, herausgegeben, gesetzt und eingeleitet von Herman Roth (= Musikalische Stundenbücher, München: Drei Masken-Verlag, 1921).