21. XII. 23 –4°, schön.

— Ein Kistchen Trabouco [sic] 1 für den Stecher gekauft: 200000 Kronen. — Sprung zur Uhr. — Von Piper Almanach auf das Jahr 24 u. Weihnachtsgrüße. — Bamberger verabschiedet sich für eine Woche mit den Worten: Sie wissen ja! — Er spricht gegenüber Lie-Liechen von zwei Dienstmädchen: Sie wissen ja – in Wahrheit sind es drei. Durch Bamberger läßt Weisse sagen, daß ich nicht länger warten möge, falls er um ½7h noch nicht hier wäre! – ein starkes {2610} Stückchen! Ich lasse nun sagen, daß ich ihn nicht erwarte. — Dr. Brünauer bringt der Marie Zuckerln.

© Transcription Marko Deisinger.

December 21, 1923 –4°, nice.

— Bought a small box of Traboucos [sic] 1 for the engraver: 200,000 Kronen. — A short walk to the clock. — Almanac for 1924 and Christmas greetings from Piper.Bamberger bids farewell for a week, saying: You know the story! — He talks to Lie-Liechen about two maids: You know the story – in reality there are three. Weisse tells me through Bamberger that I should not wait any longer in the event he is not here by 6:30! – a bit {2610} much! So I have him told that I am not expecting him. — Dr. Brünauer brings candies for Marie.

© Translation Scott Witmer.

21. XII. 23 –4°, schön.

— Ein Kistchen Trabouco [sic] 1 für den Stecher gekauft: 200000 Kronen. — Sprung zur Uhr. — Von Piper Almanach auf das Jahr 24 u. Weihnachtsgrüße. — Bamberger verabschiedet sich für eine Woche mit den Worten: Sie wissen ja! — Er spricht gegenüber Lie-Liechen von zwei Dienstmädchen: Sie wissen ja – in Wahrheit sind es drei. Durch Bamberger läßt Weisse sagen, daß ich nicht länger warten möge, falls er um ½7h noch nicht hier wäre! – ein starkes {2610} Stückchen! Ich lasse nun sagen, daß ich ihn nicht erwarte. — Dr. Brünauer bringt der Marie Zuckerln.

© Transcription Marko Deisinger.

December 21, 1923 –4°, nice.

— Bought a small box of Traboucos [sic] 1 for the engraver: 200,000 Kronen. — A short walk to the clock. — Almanac for 1924 and Christmas greetings from Piper.Bamberger bids farewell for a week, saying: You know the story! — He talks to Lie-Liechen about two maids: You know the story – in reality there are three. Weisse tells me through Bamberger that I should not wait any longer in the event he is not here by 6:30! – a bit {2610} much! So I have him told that I am not expecting him. — Dr. Brünauer brings candies for Marie.

© Translation Scott Witmer.

Footnotes

1 Trabucco: small, mild cigars manufactured by the Austrian tobacco monopoly.