26.

Um 2h mit Lie-Liechen zu Kromer; wir machen einen Preis von 80 gr. fürs Blatt aus, v. H. kostet ein Blatt 60 gr. Haas richte ich v. H. s Frage aus: Wie viel verlangt Filser? Ich spreche mich gegenüber Haas u. Kromer aus, ohne auf Verständnis zu stoßen. Haas erhofft vom Jahrbuch eine innigere Verbindung H. s mit dem Archiv, ich bin anderer Meinung u. erkläre, v. H. liebe Ausgaben überhaupt nicht, deren Ehrenertrag nicht in aller Zeitungen Munde ist. Ich kehre mit starken Schmerzen u. muß mich ins Bett legen! — Um ¼7h beginne ich den Vortrag zum ersten Satz der Eroica zu diktieren. — Rf.: niedrigste Volksmusik, unbegreiflich, daß so etwas gesendet wird!

© Transcription Marko Deisinger.

26.

At 2 o'clock with Lie-Liechen to Kromer; we agree on a price of 80 groschen per page; for Hoboken a page costs 60 groschen. To Haas, I address Hoboken's question: how much does Filser ask? I speak out in front of Haas and Kromer, without reaching an understanding. Haas hopes that, as a result of the yearbook, Hoboken will become more intimately attached to the Archive; I am of a different opinion and say that Hoboken does not love editions whose earnings of esteem are not proclaimed in every newspaper. I return with severe pains and must lie down in bed! — At 6:45 I begin dictating the section on the performance of the first movement of the "Eroica" . — Radio: folk music of the lowest order; incomprehensible that this sort of thing is broadcast!

© Translation William Drabkin.

26.

Um 2h mit Lie-Liechen zu Kromer; wir machen einen Preis von 80 gr. fürs Blatt aus, v. H. kostet ein Blatt 60 gr. Haas richte ich v. H. s Frage aus: Wie viel verlangt Filser? Ich spreche mich gegenüber Haas u. Kromer aus, ohne auf Verständnis zu stoßen. Haas erhofft vom Jahrbuch eine innigere Verbindung H. s mit dem Archiv, ich bin anderer Meinung u. erkläre, v. H. liebe Ausgaben überhaupt nicht, deren Ehrenertrag nicht in aller Zeitungen Munde ist. Ich kehre mit starken Schmerzen u. muß mich ins Bett legen! — Um ¼7h beginne ich den Vortrag zum ersten Satz der Eroica zu diktieren. — Rf.: niedrigste Volksmusik, unbegreiflich, daß so etwas gesendet wird!

© Transcription Marko Deisinger.

26.

At 2 o'clock with Lie-Liechen to Kromer; we agree on a price of 80 groschen per page; for Hoboken a page costs 60 groschen. To Haas, I address Hoboken's question: how much does Filser ask? I speak out in front of Haas and Kromer, without reaching an understanding. Haas hopes that, as a result of the yearbook, Hoboken will become more intimately attached to the Archive; I am of a different opinion and say that Hoboken does not love editions whose earnings of esteem are not proclaimed in every newspaper. I return with severe pains and must lie down in bed! — At 6:45 I begin dictating the section on the performance of the first movement of the "Eroica" . — Radio: folk music of the lowest order; incomprehensible that this sort of thing is broadcast!

© Translation William Drabkin.