Ser. A, {132}
22. Juni

‒ Besuch bei Mama in Bisamberg. 1 Dort ein 9-jähriges Mädchen, von dem die Mutter erzählt: es ist Wirtschafterin des Nachbars, eines 26-jährigen Ingenieurs, der es von der Gemeinde Bisamberg um 8 Fl. monatlich übernommen. Das Mädchen räumt auf, bettet auf u. kocht das Abendessen für den Herren. Doch hat es schlechte Anlagen, es stiehlt das Essen den Nachbarskindern, sogar dem eigenen Hunde weg, u. wird daher von den Menschen nicht gerne gesehen. Die Mutter schließt, unfreiwillig poetisierend: „Eines Tages wird der Hund das Mädchen auffressen; er ist bissig u. wird, einfach von Hunger getrieben, es tun.“ Stoff für eine Skizze: der Hund, der eine böse Menscheneigenschaft bestraft u. rächt . .

© Transcription Ian Bent, 2019

Ser. A, {132}
June 22

‒Visit to Mama in Bisamberg. 1 There is a nine-year-old girl there, about whom my mother says that she is the housekeeper for the neighbor, a 26-year-old engineer, who has employed her from the Bisamberg municipality for 8 florins a month. The girl cleans, makes the beds, and cooks dinner for the man. But she is of bad character, she steals food from the neighbor's children, even for her own dog, and therefore the people do not like to see her. Mother concludes, with an unwittingly poetic touch: "One day the dog will gobble the girl up; it's a vicious animal, and will do so out of sheer hunger." Material for a sketch: the dog that punishes and wreaks vengeance on a wicked human nature ... .

© Translation Ian Bent, 2019

Ser. A, {132}
22. Juni

‒ Besuch bei Mama in Bisamberg. 1 Dort ein 9-jähriges Mädchen, von dem die Mutter erzählt: es ist Wirtschafterin des Nachbars, eines 26-jährigen Ingenieurs, der es von der Gemeinde Bisamberg um 8 Fl. monatlich übernommen. Das Mädchen räumt auf, bettet auf u. kocht das Abendessen für den Herren. Doch hat es schlechte Anlagen, es stiehlt das Essen den Nachbarskindern, sogar dem eigenen Hunde weg, u. wird daher von den Menschen nicht gerne gesehen. Die Mutter schließt, unfreiwillig poetisierend: „Eines Tages wird der Hund das Mädchen auffressen; er ist bissig u. wird, einfach von Hunger getrieben, es tun.“ Stoff für eine Skizze: der Hund, der eine böse Menscheneigenschaft bestraft u. rächt . .

© Transcription Ian Bent, 2019

Ser. A, {132}
June 22

‒Visit to Mama in Bisamberg. 1 There is a nine-year-old girl there, about whom my mother says that she is the housekeeper for the neighbor, a 26-year-old engineer, who has employed her from the Bisamberg municipality for 8 florins a month. The girl cleans, makes the beds, and cooks dinner for the man. But she is of bad character, she steals food from the neighbor's children, even for her own dog, and therefore the people do not like to see her. Mother concludes, with an unwittingly poetic touch: "One day the dog will gobble the girl up; it's a vicious animal, and will do so out of sheer hunger." Material for a sketch: the dog that punishes and wreaks vengeance on a wicked human nature ... .

© Translation Ian Bent, 2019

Footnotes

1 Small town 3 miles (5km) northeast of Vienna.