8. VI. 14

Auf der Straße treffe ich Frau Kolischer u. erwähne ihr gegenüber, daß der laufende Monat der der Entscheidung sei, worauf Frau K. meinte, es sei doch selbstverständlich u. entspräche nur der ursprünglichen Vereinbarung, wenn ich eine zweite Stunde für die Tochter reserviere.

*

© Transcription Marko Deisinger.

June 8, 1914.

Along the street I meet Mrs. Kolischer and mention to her that the current month is the one in which the decision must be made, whereupon Mrs. Kolischer says that it is actually self-evident and corresponds only to the original agreement that I reserve a second hour's lesson for her daughter.

*

© Translation William Drabkin.

8. VI. 14

Auf der Straße treffe ich Frau Kolischer u. erwähne ihr gegenüber, daß der laufende Monat der der Entscheidung sei, worauf Frau K. meinte, es sei doch selbstverständlich u. entspräche nur der ursprünglichen Vereinbarung, wenn ich eine zweite Stunde für die Tochter reserviere.

*

© Transcription Marko Deisinger.

June 8, 1914.

Along the street I meet Mrs. Kolischer and mention to her that the current month is the one in which the decision must be made, whereupon Mrs. Kolischer says that it is actually self-evident and corresponds only to the original agreement that I reserve a second hour's lesson for her daughter.

*

© Translation William Drabkin.