24.

Brünauer in Sorge wegen Einrückungsgefahr; diese Sorge ist leider auch für mich eine große, denn sie würde einen namhaften Verlust bedeuten. — Lie-Liechen erzählt von einem Einbruch bei Coundé, bei dem die Täter nicht nur Lebensmittel u. Geld weggeschafft, sondern auch in sinnloser Zerstörungswut die Kleider beschmutzt haben. Vergegenwärtigt man sich die vielen in jüngster Zeit allein nur in unserer Umgebung begangenen Einbrüche, so möchte man auf eine Art planvolle Plünderung verfallen raten, bei der sich die Verbrecher etwa als berüchtigte [??] Seitenstücke zu Kaufleuten u. Lebensmittelhändlern vom Feinsten [??] usw. vorkommen mögen. Es „verdient“ eben jeder in seiner Weise.

© Transcription Marko Deisinger.

24

Brünauer in distress due to the risk of being conscripted; this worry is unfortunately also a large one for me, since it would mean a notable loss. — Lie-Liechen relates about a burglary at Coundé's, in which the perpetrators not only stole away with groceries and money, but also, in a senseless, destructive rage befouled clothing. If one brings to mind the many recent burglaries committed solely in our neighborhood, one would have to guess that there is a kind of planned plundering, with which the felons feel themselves to be something like infamous associates to the finest business people and grocers etc. Everyone "earns" it in his own way.

© Translation Stephen Ferguson.

24.

Brünauer in Sorge wegen Einrückungsgefahr; diese Sorge ist leider auch für mich eine große, denn sie würde einen namhaften Verlust bedeuten. — Lie-Liechen erzählt von einem Einbruch bei Coundé, bei dem die Täter nicht nur Lebensmittel u. Geld weggeschafft, sondern auch in sinnloser Zerstörungswut die Kleider beschmutzt haben. Vergegenwärtigt man sich die vielen in jüngster Zeit allein nur in unserer Umgebung begangenen Einbrüche, so möchte man auf eine Art planvolle Plünderung verfallen raten, bei der sich die Verbrecher etwa als berüchtigte [??] Seitenstücke zu Kaufleuten u. Lebensmittelhändlern vom Feinsten [??] usw. vorkommen mögen. Es „verdient“ eben jeder in seiner Weise.

© Transcription Marko Deisinger.

24

Brünauer in distress due to the risk of being conscripted; this worry is unfortunately also a large one for me, since it would mean a notable loss. — Lie-Liechen relates about a burglary at Coundé's, in which the perpetrators not only stole away with groceries and money, but also, in a senseless, destructive rage befouled clothing. If one brings to mind the many recent burglaries committed solely in our neighborhood, one would have to guess that there is a kind of planned plundering, with which the felons feel themselves to be something like infamous associates to the finest business people and grocers etc. Everyone "earns" it in his own way.

© Translation Stephen Ferguson.