22. 0°, stürmisch, kalt, Schnee auf Dächern u. Bäumen.

— Einige Wege, Bankverein, Post usw. — Heftiger Schneefall. — Um 10h erscheint Herr Figdor, den ich nun für die beiden letzten Monate einstelle. — Lie-Liechen holt Wäsche von der Putzerin. — Der Kohlemann erscheint pünktlich um 1¼h. — Hupka gibt mir von selbst das Stichwort zu einer Kritik seines Betrages in der Honorarfrage; ich spreche ganz freimütig u. er bekennt sich ohne weiters zu dem schweren Unrecht, schiebt aber alle Schuld auf die Eltern, was mich erst recht frei macht u. mir die Möglichkeit gibt, diesen Egoismus zu verurteilen. — Lie-Liechen wollte etwas bügeln u. bat die Marie, einen Stein in den Zimmerofen zu tun u. aus unserem Kohlenvorrat nachzuheizen; der Kohlenvorrat war aber nicht mehr vorhanden, da ihn die Hausleute verbraucht hatten. Es war genau das Doppelte von dem zum Brot- {2058} backen erforderlichen Quantum u. sollte noch ein zweitesmal zum Backen ausreichen!

© Transcription Marko Deisinger.

22 0°, stormy, cold, snow on the roofs and trees.

— Several errands, Bankverein, post office, etc. — Heavy snowfall. — Figdor comes at 10:00 a.m. and I take him on for the two last months. — Lie-Liechen picks up the laundry from the washerwoman. — The coal man comes on time at 1:15 p.m.. — Hupka gives me the cue on his own to criticize the amount he pays in the fee question; I speak completely candidly and he admits to the injustice without delay, but puts the blame entirely on his parents, which gives me even more freedom and the opportunity to condemn this egoism. — Lie-Liechen wanted to iron something and asked Marie to lay a stone in the stove in the room and to add some coal from our reserves to the fire; but there were no more coal reserves because the building owners used it up. It was exactly twice the quantity needed to bake bread {2058} and should be enough to bake a second time as well!

© Translation Scott Witmer.

22. 0°, stürmisch, kalt, Schnee auf Dächern u. Bäumen.

— Einige Wege, Bankverein, Post usw. — Heftiger Schneefall. — Um 10h erscheint Herr Figdor, den ich nun für die beiden letzten Monate einstelle. — Lie-Liechen holt Wäsche von der Putzerin. — Der Kohlemann erscheint pünktlich um 1¼h. — Hupka gibt mir von selbst das Stichwort zu einer Kritik seines Betrages in der Honorarfrage; ich spreche ganz freimütig u. er bekennt sich ohne weiters zu dem schweren Unrecht, schiebt aber alle Schuld auf die Eltern, was mich erst recht frei macht u. mir die Möglichkeit gibt, diesen Egoismus zu verurteilen. — Lie-Liechen wollte etwas bügeln u. bat die Marie, einen Stein in den Zimmerofen zu tun u. aus unserem Kohlenvorrat nachzuheizen; der Kohlenvorrat war aber nicht mehr vorhanden, da ihn die Hausleute verbraucht hatten. Es war genau das Doppelte von dem zum Brot- {2058} backen erforderlichen Quantum u. sollte noch ein zweitesmal zum Backen ausreichen!

© Transcription Marko Deisinger.

22 0°, stormy, cold, snow on the roofs and trees.

— Several errands, Bankverein, post office, etc. — Heavy snowfall. — Figdor comes at 10:00 a.m. and I take him on for the two last months. — Lie-Liechen picks up the laundry from the washerwoman. — The coal man comes on time at 1:15 p.m.. — Hupka gives me the cue on his own to criticize the amount he pays in the fee question; I speak completely candidly and he admits to the injustice without delay, but puts the blame entirely on his parents, which gives me even more freedom and the opportunity to condemn this egoism. — Lie-Liechen wanted to iron something and asked Marie to lay a stone in the stove in the room and to add some coal from our reserves to the fire; but there were no more coal reserves because the building owners used it up. It was exactly twice the quantity needed to bake bread {2058} and should be enough to bake a second time as well!

© Translation Scott Witmer.