12. Sehr schön.

— Von Frau Wanner (Br.): könne Zimmer u. Frühstück zur Verfügung stellen; wegen Mittags- u. Abendessen empfiehlt sie den Karwendelhof (nach der Karte). — Von Frau Rubinraut (Br.): Zeitungsausschnitt aus Prag, der von einem tapfern [sic] deutschfreundlichen czechischen Orchester-Eigentümer berichtet. — Mit Lie-Liechen abends seit langem zum erstenmal wieder vierhändig gespielt: Legenden v. Dwořak. 1

© Transcription Marko Deisinger.

12 Very nice.

— From Mrs. Wanner (letter): can offer rooms and breakfast; regarding lunch and dinner, she recommends Karwendelhof (for its menu). — From Rubinraut (letter): newspaper clipping from Prague reporting on a valiant, German-friendly Czech orchestra owner. — Played four hands again with Lie-Liechen in the evening for the first time in a long time: Legends by Dvořak. 1

© Translation Scott Witmer.

12. Sehr schön.

— Von Frau Wanner (Br.): könne Zimmer u. Frühstück zur Verfügung stellen; wegen Mittags- u. Abendessen empfiehlt sie den Karwendelhof (nach der Karte). — Von Frau Rubinraut (Br.): Zeitungsausschnitt aus Prag, der von einem tapfern [sic] deutschfreundlichen czechischen Orchester-Eigentümer berichtet. — Mit Lie-Liechen abends seit langem zum erstenmal wieder vierhändig gespielt: Legenden v. Dwořak. 1

© Transcription Marko Deisinger.

12 Very nice.

— From Mrs. Wanner (letter): can offer rooms and breakfast; regarding lunch and dinner, she recommends Karwendelhof (for its menu). — From Rubinraut (letter): newspaper clipping from Prague reporting on a valiant, German-friendly Czech orchestra owner. — Played four hands again with Lie-Liechen in the evening for the first time in a long time: Legends by Dvořak. 1

© Translation Scott Witmer.

Footnotes

1 Dvořák, Legends, Op. 59 (1881).