5. Um 6h auf; heiter u. warm.

Burckhards „Kultur der Reiaissançe Renaissançe“ kommt an (590 S.). — 10–½1h bis bei der Kapelle. — Wir begegnen der Großmutter Zangerle, die kleine Maria trägt einen Stiefelknecht als Puppe hergerichtet. Die Großmutter erklärt das damit, daß die Puppe geschont werden soll. — Nach der Jause: ein Versuch, mit unseren Feldsesseln im Freien zu bleiben wird wegen des heftigen Windes nicht ausgeführt.

© Transcription Marko Deisinger.

5. Up at 6 o'clock: pleasant and warm.

Burckhardt's Civilization of the Renaissance [in Italy] arrives (5.90 shillings). — 10–12:30 as far as the chapel. — We meet Grandma Zangerle; little Maria carries a boot-jack dressed as a puppet. The grandmother explains that the puppet will thereby be spared. — After teatime, an attempt to stay outdoors on our field seats is not fulfilled, on account of a stiff wind.

© Translation William Drabkin.

5. Um 6h auf; heiter u. warm.

Burckhards „Kultur der Reiaissançe Renaissançe“ kommt an (590 S.). — 10–½1h bis bei der Kapelle. — Wir begegnen der Großmutter Zangerle, die kleine Maria trägt einen Stiefelknecht als Puppe hergerichtet. Die Großmutter erklärt das damit, daß die Puppe geschont werden soll. — Nach der Jause: ein Versuch, mit unseren Feldsesseln im Freien zu bleiben wird wegen des heftigen Windes nicht ausgeführt.

© Transcription Marko Deisinger.

5. Up at 6 o'clock: pleasant and warm.

Burckhardt's Civilization of the Renaissance [in Italy] arrives (5.90 shillings). — 10–12:30 as far as the chapel. — We meet Grandma Zangerle; little Maria carries a boot-jack dressed as a puppet. The grandmother explains that the puppet will thereby be spared. — After teatime, an attempt to stay outdoors on our field seats is not fulfilled, on account of a stiff wind.

© Translation William Drabkin.