7. XI. 14

Mama schickt mir einen Brief von Sophie zu, in dem letztere ihr volles Vertrauen zu {764} Lie-Liechen ausspricht, ihre Hände in Unschuld wäscht u. sich aus dem Spiele zieht, freilich mit der Einbildung tätiger töchterlicher Liebe. Gegen eine solche Einbildung liefert keine Apotheke der Welt irgend ein Mittel. — Mama bittet zu sich. Wir erscheinen nachmittags u. kündigen, eine günstige Gelegenheit wahrnehmend, der Fr. Kl. die Wohnung. Nun Wohnungssuche. — Karten an die Tante u. die künftige Wirtschafterin.

*

© Transcription Marko Deisinger.

November 7, 1914.

Mama forwards me a letter from Sophie in which the latter expresses her complete faith in {764} Lie-Liechen, washes her hands in innocence, and withdraws from the game, admittedly under the delusion of having shown active daughterly love. For such delusion, no pharmacy in the world can supply any sort of medicine. — Mama asks us to visit. We appear in the afternoon and, perceiving a good opportunity, give Mrs. Klumak notice on the apartment. Now the search for an apartment [begins]. — Postcards to my aunt and to the future housekeeper.

*

© Translation William Drabkin.

7. XI. 14

Mama schickt mir einen Brief von Sophie zu, in dem letztere ihr volles Vertrauen zu {764} Lie-Liechen ausspricht, ihre Hände in Unschuld wäscht u. sich aus dem Spiele zieht, freilich mit der Einbildung tätiger töchterlicher Liebe. Gegen eine solche Einbildung liefert keine Apotheke der Welt irgend ein Mittel. — Mama bittet zu sich. Wir erscheinen nachmittags u. kündigen, eine günstige Gelegenheit wahrnehmend, der Fr. Kl. die Wohnung. Nun Wohnungssuche. — Karten an die Tante u. die künftige Wirtschafterin.

*

© Transcription Marko Deisinger.

November 7, 1914.

Mama forwards me a letter from Sophie in which the latter expresses her complete faith in {764} Lie-Liechen, washes her hands in innocence, and withdraws from the game, admittedly under the delusion of having shown active daughterly love. For such delusion, no pharmacy in the world can supply any sort of medicine. — Mama asks us to visit. We appear in the afternoon and, perceiving a good opportunity, give Mrs. Klumak notice on the apartment. Now the search for an apartment [begins]. — Postcards to my aunt and to the future housekeeper.

*

© Translation William Drabkin.