6. III. 16 +1°, aber Schneefall.

— Habe geträumt, Hindenburg eine Zigarette angeboten zu haben. (Ich glaube, der Raum, in dem das Ereignis sich abspielte, war ein Caféhaus.) H. ließ mir durch den Kellner 8 Kronen für die Zigarette geben. Hat schon diese Bezahlung an u. für sich mir einen ungünstigen Eindruck vom Helden gemacht, so staunte ich noch mehr über die Antwort die er gab, nachdem ich ihn zu Rede stellte oder stellen ließ. „Sie sind ja im Hinterland u. haben sonst keine Zigaretten; das ist die angemessene Vergütung.[“]

*

Der Konflikt mit Amerika scheint sich zuzuspitzen, da Wilson England zuliebe offenbar die Schiffe mit Beschlag zu belegen gedenkt.

*

{155} Der neue Anzug wird abgeliefert. —

An Von Breisach (K.); teile ihm unter anderem die jüngste Mitteilung Fl. bezüglich des jungen Korngold u. meiner Person mit. —

*

© Transcription Marko Deisinger.

March 6, 1916, +1° but with snowfall.

— I dreamed that I offered Hindenburg a cigarette. (I think that the room in which the event took place was a coffee house.) Hindenburg had the waiter give me 8 Kronen for the cigarette. If this payment had already made an unfavorable impression of the hero upon me, then I was even more astonished by the reply he gave after I had confronted him or been confronted by him: "You are indeed in the outback, and otherwise have no cigarettes; that is the appropriate payment."

*

The conflict with America seems to be coming to a head, as Wilson, in England's favor, is apparently thinking of impounding [German] ships.

*

{155} The new suit is delivered. —

— To Breisach (postcard); I inform him of, among other things, Floriz's most recent comments concerning the young Korngold and myself. —

*

© Translation William Drabkin.

6. III. 16 +1°, aber Schneefall.

— Habe geträumt, Hindenburg eine Zigarette angeboten zu haben. (Ich glaube, der Raum, in dem das Ereignis sich abspielte, war ein Caféhaus.) H. ließ mir durch den Kellner 8 Kronen für die Zigarette geben. Hat schon diese Bezahlung an u. für sich mir einen ungünstigen Eindruck vom Helden gemacht, so staunte ich noch mehr über die Antwort die er gab, nachdem ich ihn zu Rede stellte oder stellen ließ. „Sie sind ja im Hinterland u. haben sonst keine Zigaretten; das ist die angemessene Vergütung.[“]

*

Der Konflikt mit Amerika scheint sich zuzuspitzen, da Wilson England zuliebe offenbar die Schiffe mit Beschlag zu belegen gedenkt.

*

{155} Der neue Anzug wird abgeliefert. —

An Von Breisach (K.); teile ihm unter anderem die jüngste Mitteilung Fl. bezüglich des jungen Korngold u. meiner Person mit. —

*

© Transcription Marko Deisinger.

March 6, 1916, +1° but with snowfall.

— I dreamed that I offered Hindenburg a cigarette. (I think that the room in which the event took place was a coffee house.) Hindenburg had the waiter give me 8 Kronen for the cigarette. If this payment had already made an unfavorable impression of the hero upon me, then I was even more astonished by the reply he gave after I had confronted him or been confronted by him: "You are indeed in the outback, and otherwise have no cigarettes; that is the appropriate payment."

*

The conflict with America seems to be coming to a head, as Wilson, in England's favor, is apparently thinking of impounding [German] ships.

*

{155} The new suit is delivered. —

— To Breisach (postcard); I inform him of, among other things, Floriz's most recent comments concerning the young Korngold and myself. —

*

© Translation William Drabkin.