18. III. 19

N. Fr. Pr.Tardieu: Plebiszit in Oesterreich könne nicht gestattet werden! 1 — Leitartikel: zur Neutralisierungsfrage (gegen!): „ . . nationale Einsamkeit für ewige Zeiten“. 2 — „Klarheit“ von Barbusse, Stephan Zweig 3 (wichtig!). — Gothein: „Die gefährlichen Folgen eines Gewaltfriedens“ „ . . politisch unfähiger Militarismus; er kennt nur das Ziel, den Gegner zu schwächen, zu vernichten“ (ist doch auch seine Sache! Politik macht der Politiker, der Militär tut seine Brachialarbeit) „sadistische Waffenstillstandsbedingungen, reinster Schwindel[“]. 4 — Arbeitskriese in EnglandEngland ist auf dem Wege zum Bankrott.“ 5 — Blutige Ereignisse in Karlsbad. 6 — „Die militärischen Verirrungen 1914“ 7 — „Das Wesen der Neutralisierung“ 8 (instruktive Darstellung). — Bedingungen für die Versorgung Deutschlands mit Lebensmitteln. 9 — Beendigung der Vorbereitungen in Paris während der Anwesenheit Wilsons: 10 französischer Vorschlag auf Bezahlung von 500 Milliarden durch Deutschland! 11 — Aus [illeg]Weimar; Minister Reinhardt: „Der Kampf gegen den Bolschewismus ist unbedingt nötig“ „ . . helfen sie mir unsere Wehr so auszugestalten, daß unsere Truppen auf die höchste Stufe der Disziplin kommt“ (Lie-Liechen lacht!); „ . . den Kaiser, der sich lediglich aus vaterländischem Empfinden nach Holland zurückgezogen hat“; Justizminister Heine: „ . . der Generalstreik ist ein Verbrechen am Körper des Volkes“. 12 — „N. W. Tgbl.“: „Die Krise des Friedens“; „ . . der Bruch eines feierlichen Versprechens“; Zitat von Lansing „Wir müssen unsern Sieg klug ausnützen, wollen wir nicht mehr verlieren als wir gewonnen haben“. 13 [„]Zur Neutralisierungsfrage“ von Dr. Bauer (für Frankreich!). 14 —„Arb. Ztg.“: „Herr {147} Ludendorff möchte noch Geschäfte machen“ 15 — Stichwort „Die weggenommenen Schiffe“ 16 (früher hieß es „angeblich“!). — „N. Fr. Pr.“ (Abendbl.): Lammasch in Paris (gediegenste Auskunftsquelle!). 17 — Offiziöse französische Darstellung zur Neutralisierung. 18 Hoover über die Schwierigkeiten der Lebensmittelversorgung. 19 — Czechische Forderungen auf Wiener Kunstschätze. 20 — „W. Allg. Ztg.“ „Der letzte Akt“: „Entente vom Zusammenbruch Oesterreichs überrascht“ (!). 21 — „Abend“ „O, diese Volkswehr“ (für Requisition!). 22

© Transcription Marko Deisinger.

March 18, 1919.

Neue freie Presse , Tardieu: a plebiscite in Austria cannot be permitted! 1 — Lead article on the question of neutralization (to which it is opposed!): "… national loneliness for an eternity." 2 Barbusse's Clarity, by Stephan Zweig 3 (important!). — Gothein, "The Dangerous Consequences of a Compulsory Peace": "… politically incompetent militarism; it knows only the goal of weakening, of annihilating its opponent" (but that is also its business! Politics is done by politicians, the military does its violent work) "sadistic ceasefire conditions, the purest swindle." 4 — Employment crisis in England: "England is on the road to bankruptcy." 5 — Bloody events in Karlsbad. 6 — "The Military Errors of 1914" 7 — "The Meaning of Neutralization" 8 (instructive portrayal). — Conditions for the provision of food for Germany. 9 — Conclusion of preparations in Paris during Wilson's absence: 10 French recommendation of payment by Germany of 500 billion! 11 — From Weimar, Minister Reinhardt: "The struggle against Bolshevism is absolutely necessary" "… help me to outfit our defense force so that our troops reach the highest level of discipline" (Lie-Liechen laughs!); "… the Kaiser, who simply out of patriotic sympathy has returned to Holland"; Justice Minister Heine: "… the general strike is a crime at the heart of the people." 12 Neues Wiener Tagblatt : "The Crisis of Peace", "… the breach of a solemnly made promise"; quotation from Lansing, "We must make sensible use of our victory, we do not want to lose more than we have won." 13 — "On the Question of Neutralization," by Dr. Bauer (on the side of France!). 14 Arbeiter-Zeitung : "Mr. {147} Ludendorff Would Still Like to Make Deals." 15 — Headline: "The Confiscated Ships" 16 (earlier it read "apparently"!). 16 Neue freie Presse (evening edition): Lammasch in Paris (most trustworthy source of information!). 17 — Semi-official French description of neutralization. 18 Hoover on the difficulties of providing food. 19 — Czech demands upon Viennese works of art. 20 Wiener Allgemeine Zeitung , "The Final Act": "the Entente surprised by the collapse of Austria" (!). 21 Der Abend : "Oh, This People's Army [!]" (in favor of seizure!). 22

© Translation William Drabkin.

18. III. 19

N. Fr. Pr.Tardieu: Plebiszit in Oesterreich könne nicht gestattet werden! 1 — Leitartikel: zur Neutralisierungsfrage (gegen!): „ . . nationale Einsamkeit für ewige Zeiten“. 2 — „Klarheit“ von Barbusse, Stephan Zweig 3 (wichtig!). — Gothein: „Die gefährlichen Folgen eines Gewaltfriedens“ „ . . politisch unfähiger Militarismus; er kennt nur das Ziel, den Gegner zu schwächen, zu vernichten“ (ist doch auch seine Sache! Politik macht der Politiker, der Militär tut seine Brachialarbeit) „sadistische Waffenstillstandsbedingungen, reinster Schwindel[“]. 4 — Arbeitskriese in EnglandEngland ist auf dem Wege zum Bankrott.“ 5 — Blutige Ereignisse in Karlsbad. 6 — „Die militärischen Verirrungen 1914“ 7 — „Das Wesen der Neutralisierung“ 8 (instruktive Darstellung). — Bedingungen für die Versorgung Deutschlands mit Lebensmitteln. 9 — Beendigung der Vorbereitungen in Paris während der Anwesenheit Wilsons: 10 französischer Vorschlag auf Bezahlung von 500 Milliarden durch Deutschland! 11 — Aus [illeg]Weimar; Minister Reinhardt: „Der Kampf gegen den Bolschewismus ist unbedingt nötig“ „ . . helfen sie mir unsere Wehr so auszugestalten, daß unsere Truppen auf die höchste Stufe der Disziplin kommt“ (Lie-Liechen lacht!); „ . . den Kaiser, der sich lediglich aus vaterländischem Empfinden nach Holland zurückgezogen hat“; Justizminister Heine: „ . . der Generalstreik ist ein Verbrechen am Körper des Volkes“. 12 — „N. W. Tgbl.“: „Die Krise des Friedens“; „ . . der Bruch eines feierlichen Versprechens“; Zitat von Lansing „Wir müssen unsern Sieg klug ausnützen, wollen wir nicht mehr verlieren als wir gewonnen haben“. 13 [„]Zur Neutralisierungsfrage“ von Dr. Bauer (für Frankreich!). 14 —„Arb. Ztg.“: „Herr {147} Ludendorff möchte noch Geschäfte machen“ 15 — Stichwort „Die weggenommenen Schiffe“ 16 (früher hieß es „angeblich“!). — „N. Fr. Pr.“ (Abendbl.): Lammasch in Paris (gediegenste Auskunftsquelle!). 17 — Offiziöse französische Darstellung zur Neutralisierung. 18 Hoover über die Schwierigkeiten der Lebensmittelversorgung. 19 — Czechische Forderungen auf Wiener Kunstschätze. 20 — „W. Allg. Ztg.“ „Der letzte Akt“: „Entente vom Zusammenbruch Oesterreichs überrascht“ (!). 21 — „Abend“ „O, diese Volkswehr“ (für Requisition!). 22

© Transcription Marko Deisinger.

March 18, 1919.

Neue freie Presse , Tardieu: a plebiscite in Austria cannot be permitted! 1 — Lead article on the question of neutralization (to which it is opposed!): "… national loneliness for an eternity." 2 Barbusse's Clarity, by Stephan Zweig 3 (important!). — Gothein, "The Dangerous Consequences of a Compulsory Peace": "… politically incompetent militarism; it knows only the goal of weakening, of annihilating its opponent" (but that is also its business! Politics is done by politicians, the military does its violent work) "sadistic ceasefire conditions, the purest swindle." 4 — Employment crisis in England: "England is on the road to bankruptcy." 5 — Bloody events in Karlsbad. 6 — "The Military Errors of 1914" 7 — "The Meaning of Neutralization" 8 (instructive portrayal). — Conditions for the provision of food for Germany. 9 — Conclusion of preparations in Paris during Wilson's absence: 10 French recommendation of payment by Germany of 500 billion! 11 — From Weimar, Minister Reinhardt: "The struggle against Bolshevism is absolutely necessary" "… help me to outfit our defense force so that our troops reach the highest level of discipline" (Lie-Liechen laughs!); "… the Kaiser, who simply out of patriotic sympathy has returned to Holland"; Justice Minister Heine: "… the general strike is a crime at the heart of the people." 12 Neues Wiener Tagblatt : "The Crisis of Peace", "… the breach of a solemnly made promise"; quotation from Lansing, "We must make sensible use of our victory, we do not want to lose more than we have won." 13 — "On the Question of Neutralization," by Dr. Bauer (on the side of France!). 14 Arbeiter-Zeitung : "Mr. {147} Ludendorff Would Still Like to Make Deals." 15 — Headline: "The Confiscated Ships" 16 (earlier it read "apparently"!). 16 Neue freie Presse (evening edition): Lammasch in Paris (most trustworthy source of information!). 17 — Semi-official French description of neutralization. 18 Hoover on the difficulties of providing food. 19 — Czech demands upon Viennese works of art. 20 Wiener Allgemeine Zeitung , "The Final Act": "the Entente surprised by the collapse of Austria" (!). 21 Der Abend : "Oh, This People's Army [!]" (in favor of seizure!). 22

© Translation William Drabkin.

Footnotes

1 "Tardieus Erklärungen gegen den Zusammenschluß Deutschösterreichs mit Deutschland," in: Neue Freie Presse, No. 19599, March 18, 1919, morning edition, p. 1.

2 "Kein Anschluß, sondern Neutralisierung von Deutschösterreich. Lockungen mit wirtschaftlichen Vorteilen durch Minister Pichon," in: Neue Freie Presse, No. 19599, March 18, 1919, morning edition, p. 1.

3 Stephan Zweig, "Klarheit (Der neue Roman von Henri Barbusse)" (Feuilleton), in: Neue Freie Presse, No. 19599, March 18, 1919, morning edition, pp. 1-3. Barbusse's novel Clarté (Paris: Flammarion, 1919) appeared the following in a German translation by Max Hochdorf (Zurich: Rascher, 1920).

4 Georg Gothein, "Die gefährlichen Folgen eines Gewaltfriedens," in: Neue Freie Presse, No. 19599, March 18, 1919, morning edition, p. 2.

5 "Die Arbeitskrise in England. Nachrichten aus London," in: Neue Freie Presse, No. 19599, March 18, 1919, morning edition, p. 2.

6 "Die blutigen Ereignisse in Karlsbad," in: Neue Freie Presse, No. 19599, March 18, 1919, morning edition, pp. 2-3.

7 Minarelli Fitz Gerald, "Die militärischen Verirrungen der Einleitungsfeldzüge 1914," in: Neue Freie Presse, No. 19599, March 18, 1919, morning edition, p. 3.

8 "Das Wesen der Neutralisierung. Von einem Wiener Universitätsprofessor," in: Neue Freie Presse, No. 19599, March 18, 1919, morning edition, pp. 3-4.

9 "Die Bedingungen für die Versorgung Deutschlands mit Lebensmitteln. Erlaubnis des Lebensmitteleinkaufs und des Exports," in: Neue Freie Presse, No. 19599, March 18, 1919, morning edition, p. 4

10 "Beendigung der Vorbereitungen in Paris während der Abwesenheit Wilsons," in: Neue Freie Presse, No. 19599, March 18, 1919, morning edition, p. 4.

11 "Französischer Vorschlag auf Bezahlung von 500 Milliarden durch Deutschland," in: Neue Freie Presse, No. 19599, March 18, 1919, morning edition, p. 4.

12 "Die preußische Nationalversammlung über die Berliner Ereignisse. Gegen die Aufhebung des Belagerungszustandes," in: Neue Freie Presse, No. 19599, March 18, 1919, morning edition, p. 5.

13 "Die Krise des Friedens," in: Neues Wiener Tagblatt, No. 76, March 18, 1919, 53rd year, p. 1.

14 "Die Frage der Neutralisierung Deutschösterreichs," in: Neues Wiener Tagblatt, No. 76, March 18, 1919, 53rd year, pp. 2-3.

15 "Herr Ludendorff möchte noch Geschäfte machen," in: Arbeiter-Zeitung, No. 76, March 18, 1919, 31th year, p. 1.

16 "Die weggenommenen Schiffe," in: Arbeiter-Zeitung, No. 76, March 18, 1919, 31th year, p. 3.

17 "Der ehemalige Ministerpräsident Dr. Lammasch in Paris. Mitteilungen aus parlamentarischen Kreisen," in: Neue Freie Presse, No. 19599, March 18, 1919, evening edition, p. 1.

18 "Der Plan zur Neutralisierung Deutschösterreichs. Eine offiziöse französische Darstellung," in: Neue Freie Presse, No. 19599, March 18, 1919, evening edition, p. 2.

19 "Die Lebensmittellieferung der Entente. Hoover über die Schwierigkeiten der Lebensmittelversorgung," in: Neue Freie Presse, No. 19599, March 18, 1919, evening edition, p. 2.

20 "Czechische Forderungen auf Wiener Kunstschätze," in: Neue Freie Presse, No. 19599, March 18, 1919, evening edition, p. 3.

21 "Der letzte Akt," in: Wiener Allgemeine Zeitung, No. 12272, March 18, 1919, pp. 1-2.

22 C., "Oh, diese Volkswehr!," in: Der Abend, No. 64, March 18, 1919, 5th year, p. 3.