29. 14°, schöner Tag.

— Früh morgens den Hausherrnsohn zufällig vor dem Tor gesehen u. wegen Frau Kübler interpelliert; auch er bestätigt, von einer Verordnung nichts zu wissen u. bittet mich selbst ausdrücklich, vor einer Erhöhung abzusehen um der Wurzerei 1 zu steuern u. wohl auch weil sie einer freiwilligen Erhöhung nicht würdig sei. — Biete vier Schülern Ersatz für Montag, 30. VI.

© Transcription Marko Deisinger.

29 14°, nice day.

— Coincidentally saw the son of the apartment building owner in front of the door in the early morning and brought up Mrs. Kübler; he also confirms that he knows nothing about a law and asks me specifically to disregard the increase in order to curb the exploitation 1 and surely also because she is not worthy of a voluntary increase. — Offer four students a replacement lesson for Monday, June 30.

© Translation Scott Witmer.

29. 14°, schöner Tag.

— Früh morgens den Hausherrnsohn zufällig vor dem Tor gesehen u. wegen Frau Kübler interpelliert; auch er bestätigt, von einer Verordnung nichts zu wissen u. bittet mich selbst ausdrücklich, vor einer Erhöhung abzusehen um der Wurzerei 1 zu steuern u. wohl auch weil sie einer freiwilligen Erhöhung nicht würdig sei. — Biete vier Schülern Ersatz für Montag, 30. VI.

© Transcription Marko Deisinger.

29 14°, nice day.

— Coincidentally saw the son of the apartment building owner in front of the door in the early morning and brought up Mrs. Kübler; he also confirms that he knows nothing about a law and asks me specifically to disregard the increase in order to curb the exploitation 1 and surely also because she is not worthy of a voluntary increase. — Offer four students a replacement lesson for Monday, June 30.

© Translation Scott Witmer.

Footnotes

1 Wurzerei: Austrian term for Ausbeutung, Ausnutzung (exploitation).