7. Bedeckt, +2°.

— Bei Haas, 10–½11h; ich bestehe darauf, daß v. H. sich freiwillig für das Jahrbuch erkläre, zeige an mitgebrachten Korrekturen, welche Mühe mir aufgebürdet ist. — Nach Tisch erwerben wir bei der Credit-Anstalt neue Kassenscheine. — Mit Lie-Liechen Einkäufe für {3429} die Jause. — ½7h gegessen, um 7h aus dem Hause „Frau Lohengrin“ 1 mit Frau Werbezirk! Das Stück berührt mich stofflich u. künstlerisch angenehm; die Werbezirk wird im Grunde mehr gespielt, als sie selbst spielt! Es ist wie wenn das Stück durch sie ginge u. sich von ihr ohne ihr Zutun losringe.

© Transcription Marko Deisinger.

7, cloudy, +2°.

— With Haas, from 10 to 10:30; I insist that Hoboken voluntarily express his support for the yearbook; I show him how much trouble I have taken over the corrections, which I have brought with me. — After lunch, we acquire new cashier's checks at the Credit-Anstalt. — With Lie-Liechen, purchases made for {3429} the afternoon snack. — Supper at 6:30, at 7 o'clock we leave home to see Frau Lohengrin 1 with Mrs. Werbezirk! The play moves me in its content and artistry in an agreeable way; Werbezirk is, basically, more acted than doing the acting herself! It is as if the play went through her, and emanated from her without her active participation.

© Translation William Drabkin.

7. Bedeckt, +2°.

— Bei Haas, 10–½11h; ich bestehe darauf, daß v. H. sich freiwillig für das Jahrbuch erkläre, zeige an mitgebrachten Korrekturen, welche Mühe mir aufgebürdet ist. — Nach Tisch erwerben wir bei der Credit-Anstalt neue Kassenscheine. — Mit Lie-Liechen Einkäufe für {3429} die Jause. — ½7h gegessen, um 7h aus dem Hause „Frau Lohengrin“ 1 mit Frau Werbezirk! Das Stück berührt mich stofflich u. künstlerisch angenehm; die Werbezirk wird im Grunde mehr gespielt, als sie selbst spielt! Es ist wie wenn das Stück durch sie ginge u. sich von ihr ohne ihr Zutun losringe.

© Transcription Marko Deisinger.

7, cloudy, +2°.

— With Haas, from 10 to 10:30; I insist that Hoboken voluntarily express his support for the yearbook; I show him how much trouble I have taken over the corrections, which I have brought with me. — After lunch, we acquire new cashier's checks at the Credit-Anstalt. — With Lie-Liechen, purchases made for {3429} the afternoon snack. — Supper at 6:30, at 7 o'clock we leave home to see Frau Lohengrin 1 with Mrs. Werbezirk! The play moves me in its content and artistry in an agreeable way; Werbezirk is, basically, more acted than doing the acting herself! It is as if the play went through her, and emanated from her without her active participation.

© Translation William Drabkin.

Footnotes

1 Frau Lohengrin: comedy in three acts by Armin Friedmann and Fritz Lunzer, performed at the Wiener Kammerspiele.