[printed letterhead:]

DR. SIEGFRIED TÜRKEL
Rechtsanwalt
Kanzlei: VII. STIFTGASSE 1
(Hersmanskyhof)
Tel.: Aut. 35.052
Wien,, 6. April 1920. T/K Betr.: S. Deutsch Verl.

Sehr geehrter Herr Professor!

Ich 1 glaube Sie irren sich über die Sachlage. Die an Herrn Kammerrat erfolgte Zahlung ist bereits vor längerer Zeit erfolgt. Vielleicht informieren Sie sich vorerst bei Herrn Dr. Friedmann und teilen mir dann mit, ob ich Ihnen die Cession 2 einsenden soll oder nicht.


Ich zeichne
{42}hochachtungsvoll
[signed:] Türkel

© Transcription Ian Bent, 2006

[printed letterhead:]

DR. SIEGFRIED TÜRKEL
Attorney at Law
Chancellery: [Vienna] VII, STIFTGASSE 1
(Hersmanskyhof)
Tel.: Aut. 35.052
Vienna,, April 6, 1920 T/K Re.: S. Deutsch Estate

Dear Professor,

I 1 believe you are in error over this matter. The payment made to the Chamber Counsellor has already long been made. Perhaps you should make inquiries first of Dr. Friedmann and then let me know whether I should send you the disclaimer 2 or not.


I remain
{42}With kind regards,
[signed:] Türkel

© Translation Ian Bent, 2006

[printed letterhead:]

DR. SIEGFRIED TÜRKEL
Rechtsanwalt
Kanzlei: VII. STIFTGASSE 1
(Hersmanskyhof)
Tel.: Aut. 35.052
Wien,, 6. April 1920. T/K Betr.: S. Deutsch Verl.

Sehr geehrter Herr Professor!

Ich 1 glaube Sie irren sich über die Sachlage. Die an Herrn Kammerrat erfolgte Zahlung ist bereits vor längerer Zeit erfolgt. Vielleicht informieren Sie sich vorerst bei Herrn Dr. Friedmann und teilen mir dann mit, ob ich Ihnen die Cession 2 einsenden soll oder nicht.


Ich zeichne
{42}hochachtungsvoll
[signed:] Türkel

© Transcription Ian Bent, 2006

[printed letterhead:]

DR. SIEGFRIED TÜRKEL
Attorney at Law
Chancellery: [Vienna] VII, STIFTGASSE 1
(Hersmanskyhof)
Tel.: Aut. 35.052
Vienna,, April 6, 1920 T/K Re.: S. Deutsch Estate

Dear Professor,

I 1 believe you are in error over this matter. The payment made to the Chamber Counsellor has already long been made. Perhaps you should make inquiries first of Dr. Friedmann and then let me know whether I should send you the disclaimer 2 or not.


I remain
{42}With kind regards,
[signed:] Türkel

© Translation Ian Bent, 2006

Footnotes

1 Receipt of this letter is recorded in Schenker's diary at OJ 3/1, 2226, April 10, 1920: "Von Dr. Türkel (Br.): ich befände mich im Irrtum, sollte Dr. Friedmann wegen der Ausbezahlung fragen." ("From Dr. Türkel (letter): I am mistaken, should ask Dr. Friedmann about the disbursement.").

2 Cf. OJ 14/40, [2].