z. Zt. München den 15. Juni 1918.

Hochverehrter Meister!

Nehmen 1 Sie zu Ihrem fünfzigsten Geburtstage von mir die allerherzlichsten Glück- und Segenswünsche entgegen. Sie werden Ihnen dargebracht von einem Strebenden, dem Ihr Werk eine Offenbarung und ein Erlebnis von unendlicher Bedeutung geworden ist. Von ganzem Herzen wünsche ich Ihnen Kraft zu weiterem Schaffen. Der Sieg ist sicher.

{2}
Daran glaubt mit Ihnen
Ihr
Sie herzlichst grüssender
dankbarer Verehrer
[signed:] Walter Dahms

© Transcription John Koslovsky, 2009


currently at Munich June 15, 1918

Revered Master,

Please 1 accept my most cordial best wishes for happiness and blessings on your fiftieth birthday. They are offered by one who strives, to whom your work has become a revelation and an experience of endless meaning. With all my heart, I wish you strength to continue working. Victory is certain.

{2}
With best regard,
Yours,
with most cordial greetings,
grateful admirer,
[signed:] Walter Dahms

© Translation John Koslovsky, 2009


z. Zt. München den 15. Juni 1918.

Hochverehrter Meister!

Nehmen 1 Sie zu Ihrem fünfzigsten Geburtstage von mir die allerherzlichsten Glück- und Segenswünsche entgegen. Sie werden Ihnen dargebracht von einem Strebenden, dem Ihr Werk eine Offenbarung und ein Erlebnis von unendlicher Bedeutung geworden ist. Von ganzem Herzen wünsche ich Ihnen Kraft zu weiterem Schaffen. Der Sieg ist sicher.

{2}
Daran glaubt mit Ihnen
Ihr
Sie herzlichst grüssender
dankbarer Verehrer
[signed:] Walter Dahms

© Transcription John Koslovsky, 2009


currently at Munich June 15, 1918

Revered Master,

Please 1 accept my most cordial best wishes for happiness and blessings on your fiftieth birthday. They are offered by one who strives, to whom your work has become a revelation and an experience of endless meaning. With all my heart, I wish you strength to continue working. Victory is certain.

{2}
With best regard,
Yours,
with most cordial greetings,
grateful admirer,
[signed:] Walter Dahms

© Translation John Koslovsky, 2009

Footnotes

1 Receipt of this letter is recorded in Schenker's diary at OJ 2/11, p. 903, June 17, 1918: "Von Dahms zum 50. Geburtstag Aufsatz in der „Konservativen Monatschrift.“ ("From Dahms for my 50th birthday, article in the Konservative Monatschrift.") Schenker's birthday fell on June 19. The article, not mentioned, but presumably enclosed, was "Heinrich Schenker zu seinem 50. Geburtstag am 19. Juni 1918," Konservative Monatsschrift, June 1918, a clipping of which is preserved in Schenker's scrapbook as OC 2/p. 54.