[printed journal letterhead:]
Neues Wiener Tagblatt.
Abend-Ausgabe:
Neues Wiener Abendblatt“.
Redaktion I. Fleischmarkt 5 (Haupteingang)
und I. Steyrerhof 3.
[etc.]

Wien, 13/I 1916


Lieber Freund! 1

ich bin einverstanden, nur bitte ich den Aufsatz 2 mit ein paar Worten einzubegleiten und ihm einen Kopf zu geben. Bitte postwendend .


Eiligst und herzlichst
Ihr
[signed:] Karpath

© Transcription Martin Eybl, 2013

[printed letterhead:]
Neues Wiener Tagblatt
Evening Edition:
"Neues Wiener Abendblatt"
Editorial Office [Vienna] I, Fleischmarkt 5 (Main entrance)
and [Vienna] I, Steyrerhof 3.
[etc.]

Vienna, January 13, 1916


Dear Friend, 1

I am in agreement. I only ask that you provide the article 2 with a few words of introduction and give it a heading. By return , please.


In greatest haste and most cordially
Your
[signed:] Karpath

© Translation Ian Bent, 2016

[printed journal letterhead:]
Neues Wiener Tagblatt.
Abend-Ausgabe:
Neues Wiener Abendblatt“.
Redaktion I. Fleischmarkt 5 (Haupteingang)
und I. Steyrerhof 3.
[etc.]

Wien, 13/I 1916


Lieber Freund! 1

ich bin einverstanden, nur bitte ich den Aufsatz 2 mit ein paar Worten einzubegleiten und ihm einen Kopf zu geben. Bitte postwendend .


Eiligst und herzlichst
Ihr
[signed:] Karpath

© Transcription Martin Eybl, 2013

[printed letterhead:]
Neues Wiener Tagblatt
Evening Edition:
"Neues Wiener Abendblatt"
Editorial Office [Vienna] I, Fleischmarkt 5 (Main entrance)
and [Vienna] I, Steyrerhof 3.
[etc.]

Vienna, January 13, 1916


Dear Friend, 1

I am in agreement. I only ask that you provide the article 2 with a few words of introduction and give it a heading. By return , please.


In greatest haste and most cordially
Your
[signed:] Karpath

© Translation Ian Bent, 2016

Footnotes

1 Receipt of this letter is recorded at OJ 2/1, p. 98, January 14, 1916: "Brief von Karpath worin er sich mit der Vorbemerkung einverstanden erklärt u. mich um eine Einbegleitung ersucht. Antwort an ihn (res[illeg]); sende Einbegleitung im Namen der Redaktion u. im eigenen ad libitum ein Postskriptum, worin ich Brahms von der Rolle des Kronzeugen für die Musikhistoriker, siehe Adlers Aufsatz, bereinige." ("Letter from Karpath in which he declares himself happy with the "Preliminary Remark," and asks me for an introduction. Answer to him (by return): I send introduction over the name of the editorial office, and over my own name ad libitum a postscript in which I exonerate Brahms from the role of principal witness for the music historian, see Adler's article.").

2 "Heinrich Schenkers Beethoven Ausgaben," Der Merker, vii/3 (February 1, 1916), 81–89.