31. I. 19

N. Fr. Pr.“ „Die vollzogene Gründung des Völkerbundes unter Teilnahme der Mittelmächte[“] – die Erklärung Leon Bourgeois dazu! 1 — Meldungen über einen rumänischen Bauernaufstand. 2 — Ueber Arbeiter u. Soldatenräte in Frankreich. 3 Gothein: Ablehnung eines Vernichtungsfriedens in Deutschland. 4 Europa wird zu einer Art Indien der Angelsachsen – Frankreich ein bestellter Wachhund, um mit wenigen tausend Männern u. dem Druck einer Blockade Millionen Deutsche u. Slawen im Zaum zu halten. — Meldung über die Verwerfung aller Geheimverträge durch Wilson 5 u. über die Einigkeit in der Frage der deutschen Kolonien! 6 — Bolschewiki-Truppen vor Kowno. 7 — Dr. Renner über die Anschlußfrage in einem Stockholmer Blatte. – rechnet auf {75} England gegen Frankreich. 8 — Erwiderung der ungarischen Regierung an Boroevic. 9 — „Verhinderte Lagerbesichtigung in Italien 10 – krasser Mißbrauch seitens Italiens. — „N. W. Tgbl.“ „Währungs-Dilleta Dilettanten“ Leitartikel gegen die Finanzminister in den neuen Nationalstaaten. 11 — Neues zu Bismarcks Sturz; Briefwechsel beider Kaiser 12 – es ist klar: Wilhelm II. hat Bismarcks Genie nicht verstanden. — Brief einer Deutsch-Oesterreichischen Pazifistin 13 (nachlesen!). — Clemenceau gibt an, eine gewisse Anzahl sehr persönlicher Anschauungen geopfert zu haben! 14 — Der Zug nach Argentinien 15 – so weit ist es also gekommen. — „Arb. Ztg.“ „National oder International“; gibt zu, gegen den deutschen Militarismus gekämpft zu haben u. schreibt: „Jetzt ist der deutsche Militarismus gefallen – Deutschland kann die Freiheit der andern Völker nicht mehr bedrohen – jetzt aber ist die Freiheit des deutschen Volkes selbst bedroht, jetzt ist es unsere Aufgabe, das Selbstbestimmungsrecht des deutschen Volkes gegen den fremden Imperialismus zu verteidigen.“ 16 Das Geständnis ist wichtig! Es bedeutet auch das Eingeständnis der Unfähigkeit, denn klar ist es, daß man in umgekehrter Ordnung mit dem Militarismus fertig geworden wäre, während man dem fremden Imperialismus mit Protesten nicht beizukommen vermag! — Notizen: „Das Drama von Mayerling 17 — „Die Töchter des Zaren“ 18 — „N. Fr. Pr.“ (Abendbl.): „Die Pariser Verhandlungen im Zeichen des Kompromisses“. 19 — „Die künftige Stellung der Arbeiter- u. Soldatenräte in Deutschland 20 – man wird der „Räte“ {76} müde u. möchte einen Abbau einleiten! — Vom internationalen Sozialisten-Kongreß: Huysmans fordert die Diskussion der Schuldfrage – der deutsche Vertreter reklamirt das Saargebiet u. das linke Rheinufer! 21 – International – wie alles Internationale eine Pharce: man wird Grundsätze aufstellen, die bis zum nächsten Bruch halten werden – beim nächsten Krieg werden es wieder Sozialisten wie Branting sein, die die internationalen Punkte verletzen werden u. die sich bei Neutralität u. Internationalität, eben wie Branting, auf ihre „Sympathien“ berufen werden!

© Transcription Marko Deisinger.

January 31, 1919.

Neue freie Presse : "The Founding of the League of Nations Completed, with Participation of the Central Powers" – the declaration by Leon Bourgeois thereof! 1 — Reports of a Rumanian peasant uprising. 2 — Concerning workers' and soldiers' councils in France. 3 Gothein: rejection of a peace by destruction in Germany." 4 Europe will become like an India to the Anglo-Saxons – France a watchdog appointed to use a few thousand men to hold millions of Germans and Slavs in check by the force of a blockade. — Report of the annulment of all secret treaties by Wilson, 5 and concerning the agreement on the matter of the German colonies! 6 — Bolshevik troops near Kaunas. 7 — Dr. Renner concerning the matter of annexation, in a Stockholm newspaper – he is counting on {75} England's opposition to France. 8 — The Hungarian government's reply to Boroevic. 9 — "Thwarted Inspection of a Camp in Italy" 10 – blatant abuse on the part of Italy. — Neues Wiener Tagblatt : "Currency Amateurs," lead article, in opposition to the finance ministers of the newly created national states. 11 — New material on Bismarck's fall; correspondence between the two emperors 12 – it is clear: Wilhelm II did not understand Bismarck's genius. — Letter from a German-Austrian female pacifist 13 (to be read again!). — Clémenceau admits to having sacrificed a certain number of very personal viewpoints! 14 — The move towards Argentina 15 – thus it has come so far. — Arbeiter-Zeitung : "National or International"; admits to having fought against German militarism and writes: "Now German militarism has fallen – Germany can no longer threaten the freedom of other peoples – but now the freedom of the German people itself is under threat, now it is our duty to defend the German people's right to self-determination against foreign imperialism." 16 This admission is important! It also signifies the admission of inability; for it is clear that one would have been finished with militarism in reverse order, while one was not able to come to grips with foreign imperialism by protests! — Notices: "The Drama of Mayerling" 17 — "The Tsar's Daughters" 18 Neue freie Presse " (evening edition): "The Paris Negotiations Under the Sign of Compromise." 19 — "The Future Position of Workers' and Soldiers' Councils in Germany" 20 – one is getting tired of "councils" {76} and would like to start to dismantle them! — From the international congress of socialists: Huysmans demands the discussion of the question of guilt – the German representative reclaims the Saar territory and the left bank of the Rhine! 21 – International – like all things international, a farce: one sets up basic principles, which will hold until the next fracture – when the next war comes, it will again be socialists like Branting who will damage international law and will be appealed to for their "sympathies" under the guise of neutrality and internationality, precisely like Branting!

© Translation William Drabkin.

31. I. 19

N. Fr. Pr.“ „Die vollzogene Gründung des Völkerbundes unter Teilnahme der Mittelmächte[“] – die Erklärung Leon Bourgeois dazu! 1 — Meldungen über einen rumänischen Bauernaufstand. 2 — Ueber Arbeiter u. Soldatenräte in Frankreich. 3 Gothein: Ablehnung eines Vernichtungsfriedens in Deutschland. 4 Europa wird zu einer Art Indien der Angelsachsen – Frankreich ein bestellter Wachhund, um mit wenigen tausend Männern u. dem Druck einer Blockade Millionen Deutsche u. Slawen im Zaum zu halten. — Meldung über die Verwerfung aller Geheimverträge durch Wilson 5 u. über die Einigkeit in der Frage der deutschen Kolonien! 6 — Bolschewiki-Truppen vor Kowno. 7 — Dr. Renner über die Anschlußfrage in einem Stockholmer Blatte. – rechnet auf {75} England gegen Frankreich. 8 — Erwiderung der ungarischen Regierung an Boroevic. 9 — „Verhinderte Lagerbesichtigung in Italien 10 – krasser Mißbrauch seitens Italiens. — „N. W. Tgbl.“ „Währungs-Dilleta Dilettanten“ Leitartikel gegen die Finanzminister in den neuen Nationalstaaten. 11 — Neues zu Bismarcks Sturz; Briefwechsel beider Kaiser 12 – es ist klar: Wilhelm II. hat Bismarcks Genie nicht verstanden. — Brief einer Deutsch-Oesterreichischen Pazifistin 13 (nachlesen!). — Clemenceau gibt an, eine gewisse Anzahl sehr persönlicher Anschauungen geopfert zu haben! 14 — Der Zug nach Argentinien 15 – so weit ist es also gekommen. — „Arb. Ztg.“ „National oder International“; gibt zu, gegen den deutschen Militarismus gekämpft zu haben u. schreibt: „Jetzt ist der deutsche Militarismus gefallen – Deutschland kann die Freiheit der andern Völker nicht mehr bedrohen – jetzt aber ist die Freiheit des deutschen Volkes selbst bedroht, jetzt ist es unsere Aufgabe, das Selbstbestimmungsrecht des deutschen Volkes gegen den fremden Imperialismus zu verteidigen.“ 16 Das Geständnis ist wichtig! Es bedeutet auch das Eingeständnis der Unfähigkeit, denn klar ist es, daß man in umgekehrter Ordnung mit dem Militarismus fertig geworden wäre, während man dem fremden Imperialismus mit Protesten nicht beizukommen vermag! — Notizen: „Das Drama von Mayerling 17 — „Die Töchter des Zaren“ 18 — „N. Fr. Pr.“ (Abendbl.): „Die Pariser Verhandlungen im Zeichen des Kompromisses“. 19 — „Die künftige Stellung der Arbeiter- u. Soldatenräte in Deutschland 20 – man wird der „Räte“ {76} müde u. möchte einen Abbau einleiten! — Vom internationalen Sozialisten-Kongreß: Huysmans fordert die Diskussion der Schuldfrage – der deutsche Vertreter reklamirt das Saargebiet u. das linke Rheinufer! 21 – International – wie alles Internationale eine Pharce: man wird Grundsätze aufstellen, die bis zum nächsten Bruch halten werden – beim nächsten Krieg werden es wieder Sozialisten wie Branting sein, die die internationalen Punkte verletzen werden u. die sich bei Neutralität u. Internationalität, eben wie Branting, auf ihre „Sympathien“ berufen werden!

© Transcription Marko Deisinger.

January 31, 1919.

Neue freie Presse : "The Founding of the League of Nations Completed, with Participation of the Central Powers" – the declaration by Leon Bourgeois thereof! 1 — Reports of a Rumanian peasant uprising. 2 — Concerning workers' and soldiers' councils in France. 3 Gothein: rejection of a peace by destruction in Germany." 4 Europe will become like an India to the Anglo-Saxons – France a watchdog appointed to use a few thousand men to hold millions of Germans and Slavs in check by the force of a blockade. — Report of the annulment of all secret treaties by Wilson, 5 and concerning the agreement on the matter of the German colonies! 6 — Bolshevik troops near Kaunas. 7 — Dr. Renner concerning the matter of annexation, in a Stockholm newspaper – he is counting on {75} England's opposition to France. 8 — The Hungarian government's reply to Boroevic. 9 — "Thwarted Inspection of a Camp in Italy" 10 – blatant abuse on the part of Italy. — Neues Wiener Tagblatt : "Currency Amateurs," lead article, in opposition to the finance ministers of the newly created national states. 11 — New material on Bismarck's fall; correspondence between the two emperors 12 – it is clear: Wilhelm II did not understand Bismarck's genius. — Letter from a German-Austrian female pacifist 13 (to be read again!). — Clémenceau admits to having sacrificed a certain number of very personal viewpoints! 14 — The move towards Argentina 15 – thus it has come so far. — Arbeiter-Zeitung : "National or International"; admits to having fought against German militarism and writes: "Now German militarism has fallen – Germany can no longer threaten the freedom of other peoples – but now the freedom of the German people itself is under threat, now it is our duty to defend the German people's right to self-determination against foreign imperialism." 16 This admission is important! It also signifies the admission of inability; for it is clear that one would have been finished with militarism in reverse order, while one was not able to come to grips with foreign imperialism by protests! — Notices: "The Drama of Mayerling" 17 — "The Tsar's Daughters" 18 Neue freie Presse " (evening edition): "The Paris Negotiations Under the Sign of Compromise." 19 — "The Future Position of Workers' and Soldiers' Councils in Germany" 20 – one is getting tired of "councils" {76} and would like to start to dismantle them! — From the international congress of socialists: Huysmans demands the discussion of the question of guilt – the German representative reclaims the Saar territory and the left bank of the Rhine! 21 – International – like all things international, a farce: one sets up basic principles, which will hold until the next fracture – when the next war comes, it will again be socialists like Branting who will damage international law and will be appealed to for their "sympathies" under the guise of neutrality and internationality, precisely like Branting!

© Translation William Drabkin.

Footnotes

1 "Die vollzogene Gründung des Völkerbundes. Unter Teilnahme der Mittelmächte," in: Neue Freie Presse, No. 19553, January 31, 1919, morning edition, p. 1.

2 "Meldung über einen rumänischen Bauernaufstand," in: Neue Freie Presse, No. 19553, January 31, 1919, morning edition, p. 2.

3 "Kundgebungen für Arbeiter- u. Soldatenräte in Frankreich," in: Neue Freie Presse, No. 19553, January 31, 1919, morning edition, p. 2.

4 Georg Gothein, "Verweigerung eines Vernichtungsfriedens in Deutschland," in: Neue Freie Presse, No. 19553, January 31, 1919, morning edition, p. 2.

5 "Wilson für die Hinfälligkeit aller Geheimverträge," in: Neue Freie Presse, No. 19553, January 31, 1919, morning edition, p. 3.

6 "Keine Internationalisierung der deutschen Kolonien," in: Neue Freie Presse, No. 19553, January 31, 1919, morning edition, p. 3.

7 "Die russisch-polnische Gefahr für Deutschland. Bolschewikitruppen vor Kowno," in: Neue Freie Presse, No. 19553, January 31, 1919, morning edition, p. 4.

8 "Staatskanzler Dr. Renner über die Anschlußfrage," in: Neue Freie Presse, No. 19553, January 31, 1919, morning edition, pp. 4-5.

9 "Die letzten Tage der Armee an der Südwestfront. Erwiderung der ungarischen Regierung auf die Zuschrift des Feldmarschalls Boroevic ," in: Neue Freie Presse, No. 19553, January 31, 1919, morning edition, p. 6.

10 "Unsere Kriegsgefangenen in Italien und Rußland. Verhinderte Lagerbesichtigung in Italien," in: Neue Freie Presse, No. 19553, January 31, 1919, morning edition, p. 7-8.

11 "Währungsdilettanten," in: Neues Wiener Tagblatt, No. 30, January 31, 1919, 53rd year, p. 1.

12 "Neues zu Bismarcks Sturze. Briefe Kaiser Franz Josefs I. und Kaiser Wilhelms II.," in: Neues Wiener Tagblatt, No. 30, January 31, 1919, 53rd year, p. 2.

13 H., "Brief einer deutschösterreichischen Pazifistin," in: Neues Wiener Tagblatt, No. 30, January 31, 1919, 53rd year, p. 2-3.

14 "Clemenceau rechtfertigt seine Nachgiebigkeit," in: Neues Wiener Tagblatt, No. 30, January 31, 1919, 53rd year, p. 3.

15 "Der Zug nach Argentinien. Aeußerungen des Gesandten Dr. Perez über Erwerbsmöglichkeiten," in: Neues Wiener Tagblatt, No. 30, January 31, 1919, 53rd year, p. 8-9.

16 "National oder international," in: Arbeiter-Zeitung, No. 30, January 31, 1919, 31th year, p. 1.

17 "Das Drama von Mayerling," in: Arbeiter-Zeitung, No. 30, January 31, 1919, 31th year, p. 5.

18 "Die Töchter des Zaren," in: Arbeiter-Zeitung, No. 30, January 31, 1919, 31th year, p. 5.

19 "Die Pariser Verhandlungen im Zeichen des Kompromisses," in: Neue Freie Presse, No. 19553, January 31, 1919, evening edition, p. 1.

20 "Die künftige Stellung der Arbeiter- und Soldatenräte in Deutschland," in: Neue Freie Presse, No. 19553, January 31, 1919, evening edition, p. 2.

21 "Internationaler Sozialistenkongreß," in: Neue Freie Presse, No. 19553, January 31, 1919, evening edition, p. 2.