18. IV. 19

N. Fr. Pr.“ Aufruhr der Arbeitslosen beim Parlament, 1 Feuergefecht u. Brand im Parlament. 2 — Keine Unterzeichnung des Friedensvertrages durch den Grafen Rantzau. 3 — Dr. Deutsch über die Aufgaben der Volkswehr (wichtiges Geständnis): „Die Hoffnung, daß uns Rußland u. Ungarn Nahrungsmittel liefern könnten[,] ist utopisch . . mit dem Ausbruch der Revolution in den Entente-Ländern nicht zu rechnen“. 4 Lloyd George: „ . . das Einvernehmen über die Bedingungen mit Deutschland“ „ . . der Friede darf nicht darauf berechnet sein, Rachegefühle zu befriedigen, sondern darauf, Gerechtigkeit zu üben“ „ . . die Gefahr, daß die Welt in Stücke geht, wenn das schwarze Gespenst des Hungers durch das Land schreitet“ 5 (wozu dann also die Blockade?). — Aufhebung der Blockade gegen Deutschland am 25. April. 6 — Beschluss des Viererrates über die Frage der Verantwortlichkeit, nach „Temps“. 7 — Ueber einen neuen englischen Tanz Shimmy shake. 8 — „N. W. Tgbl.“ „Wilsons Rückzug“ (um den Preis von Zugeständnissen an den Völkerbund!). 9 — Friedensbedingungen u. das französische Parlament (Erklärung Pichons!). 10 — „Arb. Ztg.“ Der Parteivorstand an Genossen u. Genossinnen in Sachen der Ausschreitungen. 11 — Leitartikel: „Zwecklose {182} Opfer“. 12 — „W. Allg. Ztg.“ Der konsequente Lloyd George (zu den Widersprüchen). 13 „W. Allg. Ztg.“ Wilson soll über Wilhelm II. entscheiden. 14

© Transcription Marko Deisinger.

April 18, 1919.

Neue freie Presse : turmoil of the unemployed in Parliament, 1 gunshots and fire in Parliament. 2 — Count Rantzau will not endorse the peace treaty. 3 — Dr. Deutsch on the tasks of the People's Army (important admission): "The hope that Russia and Hungary will be able to send us food is utopian … and not to be counted on after the outbreak of revolution in the member states of the Entente. 4 Lloyd George: "… the interrogation with Germany over the conditions …" "peace must not be justified by the satisfaction of feelings of vengeance, but rather on the basis of administering justice" "…the danger that the world will go to pieces if the black ghost of hunger sweeps over the land" 5 (in which case, why the blockade?). — Lifting of the blockade of Germany on April 25. 6 — Resolution of the Council of Four on the question of responsibility, according to Le Temps . 7 — Concerning a new English dance, the shimmy shake. 8 Neues Wiener Tagblatt : "Wilson's Retreat " (at the expense of agreements regarding the League of Nations!). 9 — Peace conditions and the French Parliament (Pichon's declarations!). 10 Arbeiter-Zeitung : The [Social Democratic] party committee to its members, with regard to rioting. 11 — Lead article: "Senseless {182} Victims." 12 Wiener Allgemeine Zeitung : Lloyd George's logicå (concerning his contradictions). 13 Wilson should decide about Wilhelm II. 14

© Translation William Drabkin.

18. IV. 19

N. Fr. Pr.“ Aufruhr der Arbeitslosen beim Parlament, 1 Feuergefecht u. Brand im Parlament. 2 — Keine Unterzeichnung des Friedensvertrages durch den Grafen Rantzau. 3 — Dr. Deutsch über die Aufgaben der Volkswehr (wichtiges Geständnis): „Die Hoffnung, daß uns Rußland u. Ungarn Nahrungsmittel liefern könnten[,] ist utopisch . . mit dem Ausbruch der Revolution in den Entente-Ländern nicht zu rechnen“. 4 Lloyd George: „ . . das Einvernehmen über die Bedingungen mit Deutschland“ „ . . der Friede darf nicht darauf berechnet sein, Rachegefühle zu befriedigen, sondern darauf, Gerechtigkeit zu üben“ „ . . die Gefahr, daß die Welt in Stücke geht, wenn das schwarze Gespenst des Hungers durch das Land schreitet“ 5 (wozu dann also die Blockade?). — Aufhebung der Blockade gegen Deutschland am 25. April. 6 — Beschluss des Viererrates über die Frage der Verantwortlichkeit, nach „Temps“. 7 — Ueber einen neuen englischen Tanz Shimmy shake. 8 — „N. W. Tgbl.“ „Wilsons Rückzug“ (um den Preis von Zugeständnissen an den Völkerbund!). 9 — Friedensbedingungen u. das französische Parlament (Erklärung Pichons!). 10 — „Arb. Ztg.“ Der Parteivorstand an Genossen u. Genossinnen in Sachen der Ausschreitungen. 11 — Leitartikel: „Zwecklose {182} Opfer“. 12 — „W. Allg. Ztg.“ Der konsequente Lloyd George (zu den Widersprüchen). 13 „W. Allg. Ztg.“ Wilson soll über Wilhelm II. entscheiden. 14

© Transcription Marko Deisinger.

April 18, 1919.

Neue freie Presse : turmoil of the unemployed in Parliament, 1 gunshots and fire in Parliament. 2 — Count Rantzau will not endorse the peace treaty. 3 — Dr. Deutsch on the tasks of the People's Army (important admission): "The hope that Russia and Hungary will be able to send us food is utopian … and not to be counted on after the outbreak of revolution in the member states of the Entente. 4 Lloyd George: "… the interrogation with Germany over the conditions …" "peace must not be justified by the satisfaction of feelings of vengeance, but rather on the basis of administering justice" "…the danger that the world will go to pieces if the black ghost of hunger sweeps over the land" 5 (in which case, why the blockade?). — Lifting of the blockade of Germany on April 25. 6 — Resolution of the Council of Four on the question of responsibility, according to Le Temps . 7 — Concerning a new English dance, the shimmy shake. 8 Neues Wiener Tagblatt : "Wilson's Retreat " (at the expense of agreements regarding the League of Nations!). 9 — Peace conditions and the French Parliament (Pichon's declarations!). 10 Arbeiter-Zeitung : The [Social Democratic] party committee to its members, with regard to rioting. 11 — Lead article: "Senseless {182} Victims." 12 Wiener Allgemeine Zeitung : Lloyd George's logicå (concerning his contradictions). 13 Wilson should decide about Wilhelm II. 14

© Translation William Drabkin.

Footnotes

1 "Aufruhr der Arbeitslosen beim Parlament. Feuergefecht, Brandlegung und friedlicher Ausgang durch Vermittlung der Soldatenräte," in: Neue Freie Presse, No. 19630, April 18, 1919, morning edition, p. 1.

2 "Feuergefecht und Brand im Parlament. 2 Tote, 36 Verwundete, darunter 17 Wachleute," in: Neue Freie Presse, No. 19630, April 18, 1919, morning edition, p. 1.

3 "Keine Unterzeichnung des Friedensvertrages durch den Grafen Brockdorff-Rantzau," in: Neue Freie Presse, No. 19630, April 18, 1919, morning edition, p. 1.

4 "Staatssekretär Dr. Deutsch über die Aufgaben der Volkswehr," in: Neue Freie Presse, No. 19630, April 18, 1919, morning edition, p. 5.

5 "Die Rede Lloyd-Georges," in: Neue Freie Presse, No. 19630, April 18, 1919, morning edition, pp. 5-6.

6 "Die Aufhebung der Blockade gegen Deutschland am 25. April. Sonderbericht aus Paris," in: Neue Freie Presse, No. 19630, April 18, 1919, morning edition, p. 6.

7 "Beschluß des Viererrates über die Frage der Verantwortlichkeit," in: Neue Freie Presse, No. 19630, April 18, 1919, morning edition, p. 6.

8 "Shimmy Shake," in: Neue Freie Presse, No. 19630, April 18, 1919, morning edition, p. 9. The shimmy, a social dance created in the United States (1918) in which all the limbs of the body are shaken, is mentioned in the introductory paragraphs of Schenker's essay on Mozart's G minor Symphony (Das Meisterwerk in der Musik, vol. 2, 1926).

9 "Wilsons Rückzug," in: Neues Wiener Tagblatt, No. 107, April 18, 1919, 53rd year, p. 1.

10 "Die Friedensbedingungen und das französische Parlament. Erklärung Pichons," in: Neues Wiener Tagblatt, No. 107, April 18, 1919, 53rd year, p. 3.

11 Committee of the German-Austrian Social Democratic Party, "Genossen und Genossinnen!," in: Arbeiter-Zeitung, No. 107, April 18, 1919, 31th year, p. 1.

12 "Zwecklose Opfer," in: Arbeiter-Zeitung, No. 107, April 18, 1919, 31th year, pp. 1-2.

13 "Der konsequente Lloyd George," in: Wiener Allgemeine Zeitung, No. 12298, April 18, 1919, p. 2.

14 "Ex-Kaiser Wilhelm. Wilson soll über das Schicksal des Ex-Kaisers entscheiden," in: Wiener Allgemeine Zeitung, No. 12298, April 18, 1919, p. 4.