MANDRUCK AG
MÜNCHEN
THERESIENSTRASSE 75

G./R.
München, den 19. Mai 1927.

Firma Drei Masken Verlag, Akt.-Ges., 1
München.
Karolinenplatz 3.

Dr. E N
20. Mai 1927


Unter Bezugnahme auf das uns übersandte Schreiben des Herrn Dr. Schenker vom 16. Mai 2 übermitteln wir Ihnen anbei mit der Bitte um gefl. Weiterleitung einen neuen Abzug der fraglichen Tafel, auf dem wir die gewünschte Korrektur den Angaben des Herrn Dr. Schenker entsprechend ausgeführt haben. Ferner fügen wir nochmals je einen Abzug der Figuren 11 und 29 bei, damit sich Herr Dr. Schenker überzeugen kann, dass auch die hierin nachträglich angegebenen Änderungen ordnungsgemäss ausgeführt worden sind.


Wir empfehlen uns
hochachtungsvoll.
[signed:] MANDRUCK A.-G.
[signed:] [two unidentifiable signatures]

© Transcription Kirstie Hewlett, 2013


MANDRUCK & Co.
MUNICH
THERESIENSTRAßE 75

G./R.
Munich, May 19, 1927.

Drei Masken Verlag, & Co., 1
Munich.
Karolinenplatz 3.

Dr. E N
May 20, 1927


With reference to Dr. Schenker’s letter of May 16, 2 which was forwarded to us, we are sending you a new printout of the musical graphs in question, on which we have carried out the desired corrections in accordance with Dr. Schenker’s instructions, with the request that you kindly forward it. In addition, we are sending you once again one printout each of Figs. 11 and 29 so that Dr. Schenker may be assured that here, too, the changes that were subsequently indicated have been carried out properly.


We remain
respectfully,
[signed:] MANDRUCK & Co.
[signed:] [two unidentifiable signatures]

© Translation William Drabkin, 2013


MANDRUCK AG
MÜNCHEN
THERESIENSTRASSE 75

G./R.
München, den 19. Mai 1927.

Firma Drei Masken Verlag, Akt.-Ges., 1
München.
Karolinenplatz 3.

Dr. E N
20. Mai 1927


Unter Bezugnahme auf das uns übersandte Schreiben des Herrn Dr. Schenker vom 16. Mai 2 übermitteln wir Ihnen anbei mit der Bitte um gefl. Weiterleitung einen neuen Abzug der fraglichen Tafel, auf dem wir die gewünschte Korrektur den Angaben des Herrn Dr. Schenker entsprechend ausgeführt haben. Ferner fügen wir nochmals je einen Abzug der Figuren 11 und 29 bei, damit sich Herr Dr. Schenker überzeugen kann, dass auch die hierin nachträglich angegebenen Änderungen ordnungsgemäss ausgeführt worden sind.


Wir empfehlen uns
hochachtungsvoll.
[signed:] MANDRUCK A.-G.
[signed:] [two unidentifiable signatures]

© Transcription Kirstie Hewlett, 2013


MANDRUCK & Co.
MUNICH
THERESIENSTRAßE 75

G./R.
Munich, May 19, 1927.

Drei Masken Verlag, & Co., 1
Munich.
Karolinenplatz 3.

Dr. E N
May 20, 1927


With reference to Dr. Schenker’s letter of May 16, 2 which was forwarded to us, we are sending you a new printout of the musical graphs in question, on which we have carried out the desired corrections in accordance with Dr. Schenker’s instructions, with the request that you kindly forward it. In addition, we are sending you once again one printout each of Figs. 11 and 29 so that Dr. Schenker may be assured that here, too, the changes that were subsequently indicated have been carried out properly.


We remain
respectfully,
[signed:] MANDRUCK & Co.
[signed:] [two unidentifiable signatures]

© Translation William Drabkin, 2013

Footnotes

1 Receipt of this forwarded letter is recorded in Schenker's diary at OJ 3/9, p. 3069, May 23, 1927: "Vom Verlag (Br.): Fig. 11 u. 29 u. T. 28 – alles ist gut." ("From the publisher (letter): Figs. 11 and 29 and bar 28 – everything is in order.").

2 Postage of this letter is recorded at OC 54/160. The original is not known to survive.