6. IX. 14

Rouen besetzt. 1 – Die Kämpfe vor Lemberg noch immer unterbrochen. 2

*

Karte von Dr. Isak Mosler, der mich u. die Tante sehen will. Ich habe dem Flüchtling auch die Adresse der Mama angegeben, damit die ihr gegenüber schon einmal begangene Taktlosigkeit diesmal unterbunden werde.

*

Die „N. Fr. Pr.“ empfiehlt wieder ihre Lemberger Abonnenten der Tatkraft des Generalstabs-Chefs u. kommt kehrt wegen in der Kriegspause mit verstärktem Selbstbewußtsein wieder zu sich selbst zurück, zu der Gedenkblatt-Affaire 3 u. zu all den einzelnen Herren u. Damen, die gratulierend Wien zu einem russischen Dorf degradierent haben. 4

*

Englische Minister gefallen sich in Tatsachenverdrehungen u. erfinden ein nicht vorhandenes Telegramm, blos weil es ihrem Geschäftsgeist nicht zusagt, den Vorwurf der Perfidie vor den Kundschaften tragen zu müssen. 5

*

{687} Wenn es Sache der Hochstapler ist, durch gewinnende Manieren die Opfer schließlich u. endlich um irgend ein Gut, doch meistens um ihr Geld [sic] zu bringen, so könnte man sehr wohl die „Manieren“ noch deutlicher als „geldgewinnende“ bezeichnen.

*

© Transcription Marko Deisinger.

September 6, 1914.

Rouen occupied. 1 – The battle near Lemberg still interrupted. 2

*

Postcard from Isak Mosler, who would like to see me and my aunt. I have given the refugee also Mama's address, so that the discourtesy that he once showed her will this time be prevented.

*

The Neue freie Presse again recommends its Lemberg subscribers to the authority of the chief of general staff, and during the pause in the war it again returns, with fortified self-consciousness, to itself, to the affair of the commemorative issue, 3 and to all the individual gentlemen and ladies who, in congratulating it, have downgraded Vienna to a Russian village. 4

*

English ministers enjoy twisting the facts and invent a non-existent telegram merely because it does not agree with their business spirit to have to bear the accusation of treachery in front of their clientele. 5

*

{687} If the fraudster's mission is to use winsome measures ultimately to deprive his victim of some benefit, and usually of his money, then one could well designate the "measures" more accurately as "monetarily winsome."

*

© Translation William Drabkin.

6. IX. 14

Rouen besetzt. 1 – Die Kämpfe vor Lemberg noch immer unterbrochen. 2

*

Karte von Dr. Isak Mosler, der mich u. die Tante sehen will. Ich habe dem Flüchtling auch die Adresse der Mama angegeben, damit die ihr gegenüber schon einmal begangene Taktlosigkeit diesmal unterbunden werde.

*

Die „N. Fr. Pr.“ empfiehlt wieder ihre Lemberger Abonnenten der Tatkraft des Generalstabs-Chefs u. kommt kehrt wegen in der Kriegspause mit verstärktem Selbstbewußtsein wieder zu sich selbst zurück, zu der Gedenkblatt-Affaire 3 u. zu all den einzelnen Herren u. Damen, die gratulierend Wien zu einem russischen Dorf degradierent haben. 4

*

Englische Minister gefallen sich in Tatsachenverdrehungen u. erfinden ein nicht vorhandenes Telegramm, blos weil es ihrem Geschäftsgeist nicht zusagt, den Vorwurf der Perfidie vor den Kundschaften tragen zu müssen. 5

*

{687} Wenn es Sache der Hochstapler ist, durch gewinnende Manieren die Opfer schließlich u. endlich um irgend ein Gut, doch meistens um ihr Geld [sic] zu bringen, so könnte man sehr wohl die „Manieren“ noch deutlicher als „geldgewinnende“ bezeichnen.

*

© Transcription Marko Deisinger.

September 6, 1914.

Rouen occupied. 1 – The battle near Lemberg still interrupted. 2

*

Postcard from Isak Mosler, who would like to see me and my aunt. I have given the refugee also Mama's address, so that the discourtesy that he once showed her will this time be prevented.

*

The Neue freie Presse again recommends its Lemberg subscribers to the authority of the chief of general staff, and during the pause in the war it again returns, with fortified self-consciousness, to itself, to the affair of the commemorative issue, 3 and to all the individual gentlemen and ladies who, in congratulating it, have downgraded Vienna to a Russian village. 4

*

English ministers enjoy twisting the facts and invent a non-existent telegram merely because it does not agree with their business spirit to have to bear the accusation of treachery in front of their clientele. 5

*

{687} If the fraudster's mission is to use winsome measures ultimately to deprive his victim of some benefit, and usually of his money, then one could well designate the "measures" more accurately as "monetarily winsome."

*

© Translation William Drabkin.

Footnotes

1 The newspapers merely reported the evacuation of Rouen, which was never actually occupied during the First World War.

2 Roda Roda, "Kampfpause in Ostgalizien und am Bug," Neue Freie Presse, No. 17972, September 6, 1914, morning edition, p. 4.

3 The matter of the commemorative issue of the Neue freie Presse on the occasion of the 50th anniversary of its founding. See Schenker's diary entries of August 30 and September 1, 1914.

4 Schenker is referring here to the first four articles in the paper (No. 17972, September 6, 1914, morning edition): "Der Kampf gegen vierzig russische Divisionen. Einige Gedanken eines militärischen Laien über den Krieg in Galizien" (p. 1)"An unsere Leser!" (p. 2); Franz Wikullil, "Die „Neue Freie Presse“ und das österreichisch-ungarische Heer. Ein Gruß an die österreichisch-ungarische und an die deutsche Armee" (p. 2); Koloman von Szell, "Betrachtungen über Gegenwart und Vergangenheit. Gewidmet der „Neue Freie Presse“" (pp. 2–4); .

5 "Die Haltung Englands vor dem Kriegsausbruche. Eine amtliche deutsche Feststellung," Neue Freie Presse, No. 17972, September 6, 1914, morning edition, p. 7.