19. XII. 18

N. Fr. Pr.“: „Mittelschülerbewegung“ von Dr. Reich: Zitat des Gutachtens des Vereins deutscher Hochschullehrer aus dem Jahre 17 über die mangelhafte Disziplin u. Ausbildung der Jugend, wie die „Erleichterungen“ zu weit gegangen usw. 1 — Dr. Renner in der National-Versammlung: „Ein Parlament der großen Völkerinteressen, der großen Weltanschauungen, wie sie im Volke wirksam sind“ 2 (?). — „Arb. Ztg.“: „Die verfassungswidrige Kriegsanleihe“ 3 – das Blatt will die Unsicherheit der Kriegsanleihe auf das Konto der Bürgerlichen setzen, auf den Mißbrauch des § 14. — Anatol France an Wilson: apostrophiert ihn als „Weltbürger“; setzt sich ein für den Völkerbund, dessen erste Bande durch den Sozialismus u. die internationale Arbeiterschaft noch lose geknüpft worden sind! 4 — Polemik gegen den Oberst Wurzel. 5 — „Arbeitslosigkeit“ 6 – die Schuld haben sich die Marxlinge selbst zuzuschreiben. — „W. Allg. Ztg.“: Die Franzosen führen Personenlisten im Elsaß ein, um ihnen unbequeme Bürger verfolgen oder entfernen zu können! 7 — „Abend“: Ungarn bie- {25} tet der Schweiz Lebensmittel an, statt die Verträge mit N. Oesterreich einzuhalten! 8 — „Der freie Religionsunterricht“: „Mit dem Kaiserbild muß auch das Kruzifix aus dem Lehrsaal verschwinden“! 9 – Zitat aus Kants „Idee zur allgemeinen Geschichte in weltbürgerlicher Absicht.“ 10 — „N. Fr. Pr.“ (Abendbl.): Kramarz über die Unterwerfung Deutsch-Böhmens: „Selbstbestimmungsrecht bezeichnet er als ein Philosophem, das auf Böhmen keine Anwendung finden kann![“] 11 — Offener Brief von Börner an Präsident Masaryk: appelliert an den „Gerechtigkeitssinn[“] usw. 12 (!)

© Transcription Marko Deisinger.

December 19, 1918.

Neue freie Presse : "Middle-School Pupils’ Movement" by Dr. Reich: quotation from the 1917 report of the Society for German High School Teachers, about the shortcomings in discipline and the education of youth, how the "relaxations" have gone too far, etc. 1 — Dr. Renner in the National Assembly: "A Parliament of the great interests of the people, of the great world contemplations, as they are active in the people" 2 (?). — Arbeiter-Zeitung : "The Unconstitutional War Loan" 3 – the paper wants to place the precariousness of the war loan on the citizens’ account, on the misuse of §14. — Anatol France to Wilson: he apostrophizes him as a "citizen of the world"; he pledges his support for the League of Nations, whose first ties are still loosely connected by socialism and the international workforce! 4 — Polemic against Colonel Wurzel. 5 — "Unemployment" 6 – the Marxlings themselves should take responsibility for this. — Wiener Allgemeine Zeitung : the French are assembling lists of persons in Alsace in order to hunt down or eliminate citizens with whom they are uncomfortable! 7 Der Abend : Hungary {25} is offering food to Switzerland instead of honoring its contracts with Lower Austria! 8 — "Free Religious Education": "Along with the picture of the Kaiser, the crucifix should also disappear from the classroom"! 9 – Quotation from Kant’s "Idea for a Universal History with a Cosmopolitan Aim." 10 Neue freie Presse (evening edition): Kramarz on the subjugation of German Bohemia: "He treats the right to self-determination as a philosophical point that can serve no purpose for Bohemia"! 11 — Open letter from Börner to President Masaryk: he appeals to his "sense of justice," etc. 12 (!)

© Translation William Drabkin.

19. XII. 18

N. Fr. Pr.“: „Mittelschülerbewegung“ von Dr. Reich: Zitat des Gutachtens des Vereins deutscher Hochschullehrer aus dem Jahre 17 über die mangelhafte Disziplin u. Ausbildung der Jugend, wie die „Erleichterungen“ zu weit gegangen usw. 1 — Dr. Renner in der National-Versammlung: „Ein Parlament der großen Völkerinteressen, der großen Weltanschauungen, wie sie im Volke wirksam sind“ 2 (?). — „Arb. Ztg.“: „Die verfassungswidrige Kriegsanleihe“ 3 – das Blatt will die Unsicherheit der Kriegsanleihe auf das Konto der Bürgerlichen setzen, auf den Mißbrauch des § 14. — Anatol France an Wilson: apostrophiert ihn als „Weltbürger“; setzt sich ein für den Völkerbund, dessen erste Bande durch den Sozialismus u. die internationale Arbeiterschaft noch lose geknüpft worden sind! 4 — Polemik gegen den Oberst Wurzel. 5 — „Arbeitslosigkeit“ 6 – die Schuld haben sich die Marxlinge selbst zuzuschreiben. — „W. Allg. Ztg.“: Die Franzosen führen Personenlisten im Elsaß ein, um ihnen unbequeme Bürger verfolgen oder entfernen zu können! 7 — „Abend“: Ungarn bie- {25} tet der Schweiz Lebensmittel an, statt die Verträge mit N. Oesterreich einzuhalten! 8 — „Der freie Religionsunterricht“: „Mit dem Kaiserbild muß auch das Kruzifix aus dem Lehrsaal verschwinden“! 9 – Zitat aus Kants „Idee zur allgemeinen Geschichte in weltbürgerlicher Absicht.“ 10 — „N. Fr. Pr.“ (Abendbl.): Kramarz über die Unterwerfung Deutsch-Böhmens: „Selbstbestimmungsrecht bezeichnet er als ein Philosophem, das auf Böhmen keine Anwendung finden kann![“] 11 — Offener Brief von Börner an Präsident Masaryk: appelliert an den „Gerechtigkeitssinn[“] usw. 12 (!)

© Transcription Marko Deisinger.

December 19, 1918.

Neue freie Presse : "Middle-School Pupils’ Movement" by Dr. Reich: quotation from the 1917 report of the Society for German High School Teachers, about the shortcomings in discipline and the education of youth, how the "relaxations" have gone too far, etc. 1 — Dr. Renner in the National Assembly: "A Parliament of the great interests of the people, of the great world contemplations, as they are active in the people" 2 (?). — Arbeiter-Zeitung : "The Unconstitutional War Loan" 3 – the paper wants to place the precariousness of the war loan on the citizens’ account, on the misuse of §14. — Anatol France to Wilson: he apostrophizes him as a "citizen of the world"; he pledges his support for the League of Nations, whose first ties are still loosely connected by socialism and the international workforce! 4 — Polemic against Colonel Wurzel. 5 — "Unemployment" 6 – the Marxlings themselves should take responsibility for this. — Wiener Allgemeine Zeitung : the French are assembling lists of persons in Alsace in order to hunt down or eliminate citizens with whom they are uncomfortable! 7 Der Abend : Hungary {25} is offering food to Switzerland instead of honoring its contracts with Lower Austria! 8 — "Free Religious Education": "Along with the picture of the Kaiser, the crucifix should also disappear from the classroom"! 9 – Quotation from Kant’s "Idea for a Universal History with a Cosmopolitan Aim." 10 Neue freie Presse (evening edition): Kramarz on the subjugation of German Bohemia: "He treats the right to self-determination as a philosophical point that can serve no purpose for Bohemia"! 11 — Open letter from Börner to President Masaryk: he appeals to his "sense of justice," etc. 12 (!)

© Translation William Drabkin.

Footnotes

1 Emil Reich, "Die Mittelschülerbewegung," in: Neue Freie Presse, No. 19512, December 19, 1918, morning edition, p. 2.

2 "Provisorische Nationalversammlung. Das Wahlgesetz," in: Neue Freie Presse, No. 19512, December 19, 1918, morning edition, p. 4.

3 "Die verfassungswidrige Kriegsanleihe," in: Arbeiter-Zeitung, No. 346, December 19, 1918, 30th year, p. 1.

4 "Anatol France an Wilson," in: Arbeiter-Zeitung, No. 346, December 19, 1918, 30th year, p. 1.

5 "Offiziersverteidiger," in: Arbeiter-Zeitung, No. 346, December 19, 1918, 30th year, pp. 3-4.

6 Fr. L., "Die Arbeitslosigkeit," in: Arbeiter-Zeitung, No. 346, December 19, 1918, 30th year, pp. 6-7.

7 "Personenlisten im Elsaß," in: Wiener Allgemeine Zeitung, No. 12200, December 19, 1918, p. 3.

8 "Ungarn bietet der Schweiz Lebensmittel an," in: Der Abend, No. 162, December 19, 1918, 4th year, p. 1.

9 "Der freie Religionsunterricht," in: Der Abend, No. 162, December 19, 1918, 4th year, p. 3.

10 "Die Vergangenheit über die Gegenwart," in: Der Abend, No. 162, December 19, 1918, 4th year, p. 4.

11 "Verfügungen der Entente über Deutschböhmen. Behauptet in der Rede des Ministerpräsidenten Dr. Kramarz" and "Nichtanerkennung des Selbstbestimmungsrechtes durch Kramarz. Die Unterwerfung Deutschböhmens," in: Neue Freie Presse, No. 19512, December 19, 1918, evening edition, pp. 1 and 2.

12 "Präsident Masaryk in Prag. Offener Brief. Von Wilhelm Börner. An den Präsidenten der czecho-slowakischen Republik Herrn Dr. Th. G. Masaryk," in: Neue Freie Presse, No. 19512, December 19, 1918, evening edition, p. 3.